Krups Nespresso Essenza Mini im Test [XN110B]
Preis77%
Verarbeitung & Design80%
Bedienung & Handhabung90%
Kaffeeergebnis85%
Reinigung & Pflege80%
82%Gut!

Die Nespresso Essenza Mini ist die bisher kleinste Kaffeekapselmaschine für das Nespresso-System. Erhältlich ist die Kapselmaschine in einer Version von De’Longhi und einer von Krups. Die beiden Versionen unterscheiden sich in erster Linie optisch voneinander. Die Nespresso Essenza Mini gibt es jeweils in drei unterschiedlichen Farben zu kaufen. Die Krups-Variante gibt es in grau, schwarz und weiß. Die Kapselmaschine soll für die Zubereitung von Espresso und Lungo bestens geeignet und von der Bedienung besonders einfach sein. Die Essenza Mini kommt, wie der Name auch schon vermuten lässt, in einem sehr kompakten Design daher, so dass diese Maschine selbst in der kleinsten Küche einen Platz finden dürfte. Die Handelsbezeichnung für die Maschine ist Krups Essenza Mini XN110B (graue Variante). In diesem ausführlichen Testbericht erfahrt ihr, ob mich die Mini-Maschine überzeugen konnte, oder ob eher zu einer größeren Nespresso-Maschine gegriffen werden sollte. Den Video-Test findet ihr unten im Beitrag.

Preis und Lieferumfang

Die Essenza Mini gibt es schon für ca. 80-90 Euro im Handel [Stand: Dezember 2017]. Für so eine kleine kompakte Kapselmaschine ist der Preis schon vergleichsweise hoch. Allerdings ordnen sich alle Nespresso-Maschinen ungefähr in dieser Preisklasse ein. Verglichen mit den Kapselmaschinen anderer Hersteller ist die Maschine aber dennoch nicht ganz preiswert. Immerhin bekommen wir hier eine Kapselmaschine eines namenhaften Unternehmens, wodurch wir vermutlich wieder eine hervorragende Verarbeitungsqualität bekommen. Die Nespresso Pixie, von welches es auch eine Krups-Variante gibt, läuft seit mittlerweile 4 Jahren problemlos. Die Krups Essenza Mini kommt in einem schicken Verpackungskarton daher, auf welchem schon diverse Kaffeekreationen abgebildet sind. Ein Punkt auf dem Karton signalisiert die gewählte Maschinenfarbe. Der Lieferumfang der Essenza Mini ist vergleichbar mit anderen Kaffeekapselmaschinen. Neben der Bedienungsanleitung und einem Welcome-Guide für Nespresso-Kapseln, finden wir auch ein Set mit 14 Nespresso-Probierkapseln im Karton. So könnt ihr direkt nach dem Inbetriebnehmen euren ersten Espresso oder Lungo zubereiten. Es gibt die Maschine hin- und wieder im Set mit einem Milchaufschäumer. Solltet ihr eher Latte Macchiato oder Cappuccino bevorzugen, würde dieses Set für euch in Frage kommen, da hier gegenüber dem Einzelkauf, ordentlich gespart werden kann.

  • Krups Essenza Mini
  • Bedienungsanleitung
  • 14 Probierkapseln (+Welcome Guide)

Design und Verarbeitung

Die Krups Essenza Mini ist vom Design eher schlicht und einfach gehalten. Die Kapselmaschine ist eher kantig und einfach gehalten – sie strahlt einen klassischen Charakter aus. Die Maße der Essenza betragen, mit geschlossenem Verschlusshebel, lediglich 8,4 x 20,4 x 33 cm. Es ist einfach unglaublich wie schmal die Essenza Mini gestaltet ist. Trotzdem steht die Maschine mit einem Gewicht von 2,3 kg sicher auf der Arbeitsfläche. Das Gehäuse der Kapselmaschine besteht, wie auch die meisten anderen Teile, aus Kunststoff. Das glänzende Kunststoff-Gehäuse lässt die Maschine weniger hochwertig wirken. Ein mattes Gehäuse hätte der Essenza Mini deutlich mehr Eleganz verliehen. Außerdem ist die glänzende Oberfläche sehr anfällig für Staub und Schmutz.

Die Rückseite der Maschine wird von einem transparenten 0,6 Liter großen Wassertank geprägt. Dieser verfügt über einen aufklappbaren Deckel und lässt sich mit nur einer Hand bequem von der Maschine lösen. Der Deckel dient hierbei auch gleichzeitig als Tragegriff, während der Wassertank mit frischem Leitungswasser gefüllt wird.

Zwei Bedientasten , kein Ein- und Ausschalter

Oben auf dem Gehäuse befinden sich zwei Bedientasten. Eine dieser Tasten ist für die Zubereitung von Lungo, die andere für die Zubereitung von Espresso. Einen Ein- und Ausschalter gibt es bei der Essenza Mini nicht. Die Maschine schaltet sich automatisch ein, sobald eine der beiden Zubereitungstasten gedrückt wird. Nach 9 Minuten (oder wahlweise nach 30 Minuten) schaltet sich die Kapselmaschine automatisch ab und wechselt in eine Art „Energiesparmodus“. Die Kapselmaschine verbraucht nun deutlich weniger Energie. Wenn wirklich kein Strom mehr verbraucht werden soll, muss die Maschine von der Steckdose getrennt werden. Neben den Bedientasten finden wir auf der Oberseite der Maschine einen in matt schwarz gehaltenen Verschlusshebel. Dieser ist massiv aus Metall und macht das sonst eher billig wirkende Design der Essenza Mini von Krups wieder wett. Unter dem Verschlusshebel befindet sich der Kapselschacht zum Einlegen der Kaffeekapseln.

Auffangbehälter für verbrauchte Kapseln

Die Essenza Mini verfügt vorne einen Auffangbehälter für verbrauchte Kaffeekapseln. Nach der Zubereitung fallen die Kapseln, nach dem Öffnen des Verschlusshebels, in diesen hinein, Der Auffangbehälter fasst bis zu fünf Kaffeekapseln. Der Auffangbehälter ist verbunden mit einer abnehmbaren Abtropfschale samt Gitter. Die matt schwarzen Teile bestehen zwar aus Kunststoff, wirken aber deutlich hochwertiger, als der Rest des Maschinengehäuses. Große Kaffeebecher finden unter dem Kaffeeauslauf nur Platz, wenn das Podest mit dem Gitter komplett entfernt wird. Mit dem Tassen-Podest passen lediglich mittelgroße Tassen und Espressotassen unter den Kaffeeauslauf. Der Kaffeeauslauf ist so gestaltet, dass es so aussieht, als würde der Kaffee während der Zubereitung aus dem Maschinengehäuse laufen – das ist mein Design-Highlight an der Essenza Mini.

Alles in allem gefällt vor allem das kompakte Design an der Essenza Mini. Die Maschine ist trotz der vielen Kunststoff-Teile hochwertig und sauber verarbeitet. Es gibt keinerlei Spaltmaße und der Auffangbehälter mit der Abtropfschale verschwindet passgenau im vorderen Teil der Kapselmaschine. Der Verschlusshebel wirkt massiv und hat keinerlei Spiel nach links und rechts. Bei einem zu schnellen oder kraftvollen Schließen verhindert ein Gummi-Stopper das Schäden am Maschinengehäuse entstehen. Die Essenza Mini wirkt insgesamt durchdacht und ist vom Design durchaus gelungen. Allerdings sorgt das kantige Gehäuse dafür, dass die Maschine, zumindest vom Optischen, deutlich größer wirkt, als sie wirklich ist. Für kleine Küchen ist die Essenza Mini dennoch die richtige Wahl. Diese Kaffeekapselmaschine passt wirklich in jede Ecke.

 

Bedienung und Handhabung

Die Essenza Mini ist von der Bedienung selbsterklärend und insgesamt sehr einfach gehalten. Nachdem der Wassertank gefüllt wurde, kann die Maschine durch Drücken einer Zubereitungstaste eingeschaltet werden. Die Bedientasten blinken grün, die Aufheizphase beginnt. Nach nur ca. 25 Sekunden ist die Aufheizphase abgeschlossen und die Krups-Maschine ist bereit für die Zubereitung eines Espresso oder Lungo. Dieses wird durch dauerhaftes Leuchten der beiden Tasten signalisiert. Nun muss nur noch eine Kaffeekapsel in den Kapselschacht eingelegt, der Verschlusshebel geschlossen und eine der Zubereitungstasten gedrückt werden. In die Essenza Mini passen lediglich die Nespresso- und die Nespresso kompatiblen Kaffeekapseln. Die Kaffeekapseln anderer Hersteller sind mit der Maschine nicht kompatibel.

 

Kaffeeausgabe stoppt automatisch

Die Kaffeeausgabe bei der Essenza Mini stoppt automatisch, wenn die einprogrammierte Wassermenge in der Tasse ist. Die Voreinstellungen für Espresso sind 40 ml und für den Lungo sind es 110 ml. Die Ausgabemenge kann aber auch individuell angepasst werden. Haltet hierfür einfach während der Zubereitung die Taste gedrückt, bis die gewünschte Kaffeemenge in der Tasse ist. Durch dreimaliges Blinken wird die Speicherung, der neu einprogrammierten Wassermengen, signalisiert. Ihr könnt die Ausgabe durch erneutes Drücken der Zubereitungstaste auch vorzeitig beenden. Außerdem lässt sich auch schon während der Aufheizphase der Maschine eine Zubereitungstaste drücken, so dass die Maschine sofort mit dem Brühvorgang beginnt, wenn diese abgeschlossen ist – einfacher geht es nicht! Solltet ihr zu wenig Kaffee in der Tasse haben, könnt ihr, bevor ihr die Kapsel ausgeworfen habt, einfach erneut die Zubereitungstaste drücken.

Während der Zubereitung arbeitet die Kapselmaschine mit bis zu 19 Bar Druck, was für ein tolles Espresso-Ergebnis sorgt. Das Kaffeeergebnis ist für die kleine kompakte Kaffeekapselmaschine wirklich beeindruckend. Nespresso bzw. Nespresso kompatible Kapseln werden hervorragend verwertet.

Verbrauchte Kapsel auswerfen

Direkt nach der Zubereitung sollte die verbrauchte Kaffeekapsel ausgeworfen werden. Ansonsten kommt es bei der Essenza Mini zu einem vergleichsweise langen Nachtropfen aus dem Kaffeeauslauf. Wenn ihr den Verschlusshebel öffnet, fällt die Kapsel in den Sammelbehälter für verbrauchte Kaffeekapseln. Es ist durch die kleinen Löcher nicht immer ganz leicht zu erkennen, wann der Auffangbehälter voll ist. Ihr werdet es aber merken, da sich der Verschlusshebel nicht mehr schließen lässt, wenn der Behälter voll ist. In den Behälter passen maximal fünf Kaffeekapseln.

Keine Wasserstandswarnung

Die Krups Essenza Mini verfügt über keine Warnung, wenn der Wassertank leer ist. Wenn die Pumpe während des Brühvorgangs auffällig laut wird, ist der Wassertank leer und ihr müsst ihn füllen. Der Brühvorgang wird automatisch abgebrochen. Nach dem Befüllen des Wassertanks könnt ihr aber erneut die Zubereitungstaste drücken. Nach einem kurzen Moment, in dem sich die Leitungen wieder mit Wasser füllen, kommt wieder Kaffee aus dem Kaffeeauslauf.

Reinigung und Pflege

Der Reinigungs- und Pflegeaufwand bei der Nespresso Essenza Mini ist sehr gering. Sobald der Auffangbehälter für die verbrauchten Kaffeekapseln voll ist, solltet ihr auch die darunter liegende Abtropfschale entleeren. In dieser sammelt sich nämlich das Tropfwasser aus dem Kapseln. Ich empfehle auch eine Reinigung des Behälters, da sich dort auch immer etwas Kaffeemehl sammelt. Ansonsten ist die Maschine sehr pflegeleicht. Das Gehäuse sollte alle paar Tage einmal abgewischt und die abnehmbaren Teile (Wassertank, Abtropfschale, Auffangbehälter, Tassen-Podest) von Hand gespült werden. Das ist in wenigen Minuten erledigt.

Videotest der Nespresso Essenza Mini

Fazit

Die Krups Essenza Mini ist vor allem aufgrund der sehr kompakten Bauweise interessant. Eine Kaffeekapselmaschine mit diesen Maßen findet in wirklich jeder Küche einen Platz. Die schlichten Maschinenfarben von Krups sind sind sicherlich nicht jedermanns Sache. Die Version von De’Longhi kommt in etwas knalligeren Farben daher. Ansonsten wirkt die Maschine von der Bedienung und Handhabung sehr durchdacht. Die Essenza Mini ist auf Einfachheit ausgelegt und weiß durch eine innovative Bedienung und eine unglaublich schnelle Aufheizzeit zu überzeugen. Nach nicht einmal 60 Sekunden steht der fertige Espresso unter dem Kaffeeauslauf. Das etwas billig wirkende glänzende Maschinengehäuse, könnte durch eine matte Version deutlich hochwertiger und stylischer wirken. Die Verarbeitung ist, trotz der ganzen Kunststoffelemente, hervorragend. Insgesamt ziehe ich bei der Krups Essenza Mini ein positives Fazit, da auch der Reinigungsaufwand sehr gering ist. Für kleine Küchen ist die „Mini“, wenn ihr gerne Espresso und Lungo trinkt, die perfekte Kapselmaschine. Sie kommt ihren größeren Brüdern in Nichts nach und kann mit gleichem Kaffeeergebnis den Kaffee für euch zubereiten.

Wertung der Leser (von 0 Bewertungen)
Preis Nicht bewertet!
Handhabung Nicht bewertet!
Kaffeeergebnis Nicht bewertet!
Design Nicht bewertet!
Reinigung Nicht bewertet!
Verarbeitung Nicht bewertet!
Gesamtwertung Nicht bewertet!

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

  1. Andi Bertram

    Hallo!
    Ein wirklich toller Erst-Eindruck-Test der Essenza Mini. Danke.
    Mich würde interessieren, ob die Mini leiser ist, als die Inissia. Eine Inissia habe ich, aber die ist mir eigentlich zu laut.
    Könnten Sie dazu mal einen Verglich (vielleicht auch per Video und nach eigenem Höreindruck) machen?
    Im Laden habe ich mir die mini schon mal angesehen. Es kam mir so vor, als ließe sich der Wassertank (wegen der Deckelverriegelung) umständlicher einsetzen, als bei der Inissia. Sehen Sie das auch so? Vielen Dank.
    Gruß
    Andi Bertram

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Handhabung
Kaffeeergebnis
Design
Reinigung
Verarbeitung
Shares