Vor kurzem habe ich in den News über die neue Sorte „Ipanemo Amarelo“ von Tchibo berichtet. Ich durfte dieses exklusiv testen und möchte an dieser Stelle vom Geschmack und dem Gesamteindruck dieses Kaffees berichten. Bei der Sorte handelt es sich um den ersten Caffé Crema der Grand Classés. Damit ist dieser Kaffee etwas ganz besonderes. Ich freue mich auf den Test der Sorte aus dem Land der roten Erde.

Der Preis

Erhältlich ist eine Packung des Kaffees für 2,99€ pro Packung. In der Packung enthalten sind 10 Kaffeekapseln. Das macht einen Preis von ca. 30 Cent pro Kaffeekapsel. Preislich liegt die neue Tchibo-Sorte somit bei dem gewohnten Preis.

Die Sorte

An dieser Stelle möchte ich stellenweise aus der Beschreibung der Sorte zitieren:

[…] Ihr ganzer Stolz ist der Ioanema Bourbon mit seinen einzigartigen gelben Kaffeekirschen. Häufige Niederschläge und lehmhaltige, rötliche Böden bilden ideale Reifebedingungen für diesen Hochland-Arabica, der sich durch seinen samtig-zarten Geschmack und einem Hauch von Vanille auszeichnet.[…]

Cafissimo_Ipanemo_Amarelo_Test_001Die Beschreibung der Sorte klingt sehr vielversprechend. Die Kaffeesorte kommt aus dem brasilianischen Hochland von der Farm Fazenda Rio Verde.

Tchibo wirbt bei der Sorte auch speziell mit dem Slogan „Erleben Sie ihr gelbes Wunder!“. Ich persönlich freue mich sehr diesen Kaffee aus den gelben Kaffeekirschen zu probieren. Auf der Verpackung der neuen Sorte ist ein oranger Schmetterling abgebildet, welcher auf einem gelben Gegenstand sitzt. Die Verpackung wirkt wie immer sehr professionell und vom Design ansprechend und modern.

Die Kaffeekapseln sind in goldgelber Farbe. Auf dem Verschluss ist die Sorte und nochmals der Schmetterling abgebildet. Die Farbe der Kaffeekapseln soll den Charakter dieses Caffé Crema noch zusätzlich unterstreichen. Insgesamt wirkt das Design der Kapseln und der Verpackung sehr warm und läutet, jetzt im Februar, einen Hauch von Frühling ein.

Cafissimo_Ipanemo_Amarelo_Test_014Der Geschmack

Bei dem ersten Schluck des Kaffees fiel mir sofort die angenehme Milde auf. Ipanemo Amarelo ist eindeutig eher etwas für Genießer, als für Stark-Kaffee-Trinker. Die Aromen bei dem neuen Tchibo-Kaffee kommen erst im Nachgang richtig zur Geltung. Hier besticht der Caffé Crema tatsächlich durch seine ganz sanften Vanillearomen. Was mir bei dieser Sorte besonders gefällt ist, dass diese wirklich sehr sanft geröstet wurde und dadurch keinerlei Bitterstoffe im Endprodukt landen. So können sich die Aromen sehr schön entfalten und werden nicht von unangenehmen bitteren Aromen übertönt. Mich persönlich konnte diese neue Sorte, aufgrund des einzigartigen Geschmacks überzeugen. Auch wenn ich persönlich eher ein Freund von den Espresso-Sorten von Cafissimo bin.

Fazit

Ein Wachmacher ist die neue Sorte von Cafissimo definitiv nicht. Dennoch besticht die Sorte durch die einzigartigen Aromen, welche im Nachgang besonders zur Geltung kommen. Das milde Aroma dieses besonderen Caffé Crema dürfte für Genießer und Fans des milden Kaffees eine schöne Alternative bieten.

Haben Sie die neue Sorte von Cafissimo schon probiert? Wie sind ihre Erfahrungen mit der neuen Cafissimo-Sorte? Schreiben Sie ihre Erfahrungen einfach als Kommentar unter diesen Beitrag und vergeben Sie Bewertungspunkte.

Wertung der Leser (von 0 Bewertungen)
Ipanemo Amarelo Nicht bewertet!
Gesamtwertung Nicht bewertet!

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Ipanemo Amarelo
Shares