Seit einigen Wochen gibt es bei REWE Kaffeekapseln für Nespresso-Maschinen zu kaufen. Es handelt sich um Kaffeekapseln der Billig-Marke Ja! von REWE.  Die Ja! – Kaffeekapseln gibt es in drei unterschiedlichen Varianten zu kaufen. Zwei Espresso und einer Lungo Variante. Es sind folgende Sorten erhältlich:

Espresso Cremoso, Espresso Classico und Lungo.

In einer Packung befinden sich immer zehn Kaffeekapseln mit jeweils 5 Gramm (50 Gramm pro Packung). Eine Packung der Ja!-Kapseln für das Nespresso-System gibt es für 1,99€ (ca. 20 Cent pro Kapsel). Zu finden sind die Kapseln in allen REWE-Supermärkten im Kaffeeregal. Aber auch in allen zur REWE-Gruppe gehörigen Supermärkten gibt es die Ja!-Kapseln zu kaufen.

Die Kapseln werden in einer, für die Ja!-Marke typischen, schlichten Verpackung verkauft. Es befinden sich insgesamt wenig Informationen auf der Verpackung. Alle wichtigen Informationen zum Produkt sind allerdings enthalten. Die Ja-Kapseln sind noch in einer zusätzlichen Umverpackung eingepackt. Deshalb ist die Verpackung auch etwas überdimensioniert.

Die Kapseln erinnern vom Design stark an die Kaffeekapseln von Caffé Vergnano. Die Kapseln bestehen aus Kunststoff. Die Kaffeekapseln sind relativ hart. Der untere Verschluss besteht aus einer dünnen Aluminiumfolie. Nach dem Öffnen der Verpackungsfolie strömt einem ein starker Kaffeegeruch entgegen. Dieses zeigt, dass die Umverpackung auch in jedem Fall notwendig ist, da das Aroma ansonsten verloren geht. Den ausführlichen Testbericht zu den Ja!-Kaffeekapseln gibt es demnächst hier auf der Seite!

Haben Sie die Ja!-Kaffeekapseln schon entdeckt und probiert? Schreiben Sie einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag!

 

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

11 Responses

  1. Janina Orlopp

    Ende 2014 habe ich mir eine Nespresso Umilk gegönnt.
    Habe im Test im Moment die Original Kapseln, Senseo Kapseln, Jacobs Kapseln und JA Kapseln.
    Bei keiner von allen heute ich Probleme.
    Geschmacklich finde ich abgesehen von den Original Kapseln die Senseo Kapseln sehr gut. Auch die Jacobs kann man bedenkenlos kaufen.

    Aber jetzt zu den JA Kapseln!
    Preislich natürlich unschlagbar aber der Geschmack. Pfui. Habe nicht sehr viel Ahnung von Kaffeegeschmack aber der ist wirklich bitter.
    Werde die Packung noch leer machen (Gott sei Dank nur noch 8), mit viel Milch mischen und NIE WIEDER kaufen.

    Bin auf Ihren Geschmackstest gespannt. Lassen Sie es sich schmecken ;-)

    LG Janina

    Antworten
    • gamba66

      Habe auch eine Nespresso Umilk und bis jetzt Lidl Bellarom, JA, Dallmayr und Senseo getestet.

      Brauchbar sind nur Dallmayr und Senseo, wobei die von Lidl ganz ok sind.. Am besten gefallen mir die von Senseo, kann man einfach so bei Edeka kaufen und schmecken echt am besten von den Alternativen!

      Hatte null Kompabilitätsprobleme!

      Jedoch ist immer ein bisschen Wasser in der Auffangschale nach jedem Espresso, das ist aber normal denke ich?

      Antworten
  2. Daniela

    Habe noch nie so einen schlechten Kaffee getrunken. Habe die restlichen Kapseln weggeworfen. Habe schon viele Kaffeekapseln probiert, aber diese konnte ich nicht komplett trinken, die schmecken eckelhaft. Am allerbesten sind die Original Nespresso. Senseo, cafet (netto), Jacobs und gourmesso kann man so zwischendurch mal trinken, aber an Nespresso kommt kein anderer wirklich ran. Als Coffee Specialist kenne ich mich gut aus und mache auch immer Crematests und auch Geschmacktests. Es muss gut schmecken und auch eine gute Crema haben. Man braucht aber auch eine gute Kaffeequalität. Nespresso ist Gourmetkaffee und gute Qualität hat eben seinen Preis.
    Meine Nespresso Maschinen: Krups FNA1, Krups Essenza, Krups Pixie, Delonghi Citiz und Delonghi Premium

    Antworten
  3. Kaffeetester

    Ist doch verrückt. Hatte wirklich nicht viel erwartet. Aber habe die Ja! Kapseln ‚Cremoso ’nun schon das zweite Mal gekauft und der Espresso und auch ein verlängerter Espresso davon schmeckt wirklich ausgezeichnet. Kaum Säure, erdig, nussig, intensiv, nicht bitter. Vielleicht ist es bei vielen Einbildung, dass er schlecht sein muss, weil er so günstig und von Ja! ist. Aber zumindest die Sorte Cremoso schmeckt um Längen besser als Gourmesso, Senseo oder alle anderen alternativen Sorten. Auch die Crema ist fest und üppig.

    Antworten
    • gamba66

      Kann auch einfach ein Kompabilitätsproblem sein. Nur weil die Kapsel angestochen wird, heisst es nicht dass dies unter dem richtigen Druck passiert.

      Ich vermute, dass bei vielen die Alternativkapseln einfach nicht richtig abdichten und der Espresso dadürch dünner wird. Das würde auch die unterschiedliche Wahrnehmung bei den vielen unterschiedlichen Rezensionen erklären.

      Antworten
  4. Schmiddi

    Hi, habe die JA Kapseln in der Variante Lungo heute über den Tag verteilt getestet, in diversen Zubereitungen. Das die original Kapseln von Nespresso besser schmecken steht außer Frage. Ich wollte wissen ob ich hier an eine günstige Variante komme um bei meinen morgendlichen „Kaffeepott“ nicht gleich zwei teure Nespresso Kapseln verbrauchen muss, also als lungo oder americano möchte ich wohl in Zukunft davon absehen. Jedoch hat es mich überrascht, dass sie mir als Latte ganz gut schmecken, mein Favorit Rezept für den heutigen Tag:
    1. Milch in den Aeroccino geben das warme aufschäumen starten

    2. Nach Ca. 5 Sekunden einen Schuss Bar Sirup (in meinem Fall Amaretto) der Milch hinzufügen und zu Ende Aufschäumen

    3. Latte wie gewohnt zubereiten und mit Amarettinibröseln verzieren

    Antworten
  5. Dominik

    Die ja! Kapseln sind nicht schlecht. Die intenso-Variante hinterlässt aber einen sehr langen Nachgeschmack auf der Zunge.

    Antworten
  6. Richie

    Im Vergleich zu Lidl oder Jacobs Kapseln sind die ja! Kapseln meiner Meinung nach deutlich besser. Wir hatten den Lungo und Cremoso, beide sehr lecker, speziell der Cremoso ist eine machbare Alternative zu den originalen Nespresso Kapseln. Der Kaffee ist nicht so herb wie bei Lidl und die Intensität&Crema besser als Jacobs; geschmacklich liegen für mich die Nespresso Kapseln trotzdem vorne.

    Antworten
  7. Barbara

    Auch ich finde die ja!-Kapseln im Vergleich zu den Lidl-Kapseln um Geschmackslängen besser! Die Variante Espresso Classico ist unter den Alternativkapseln mein favorisierter Espresso. Die Kapseln arbeiten prima in meiner De Longhi Nespresso Citiz & Milk.

    Antworten
  8. Sascha

    Hallo zusammen! Ich habe die blaue Ja! Kapsel getestet. Und der Geschmack ist absolut okay – und das überrascht mich wirklich. Ich halte den Kaffee für ausgewogen, bekömmlich, wenig Säure und einen eigenen Geschmack im Abgang. So viel so gut – nur ein riesen Problem gibt es da:

    Der Mechanismus, um die Kapsel einzuspannen geht schwerer zu. Ich musste mehr drücken als mir lieb war – ich hab die schwarze citiz die ich auch wirklich nicht kaputt machen will.

    Ist das bei anderen Ja! Kapsel Nutzern auch? Also beim zuklappen ein Widerstand den ich als doppelt bis 1,5x stärker empfinde als bei Original Kapseln.

    Bin gespannt was ihr schreibt, denke aber leider dass das für die Mechanik einfach nicht gut sein kann :(

    LG

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares