Vor einiger Zeit hatte ich erst über drei neue Gourmesso Sorten berichtet. Dabei ging es um drei Sorten mit Aroma – die Gourmesso Flavours.  Allerdings überraschte mich Gourmesso kurze Zeit später mit drei weiteren Sorten. Dieses sind etwas intensivere Sorten, ohne Aromazusatz, mit einer Intensität zwischen 7 und 10. Die Sorten heißen Ristretto Blend Forte, Tarrazu Forte und Nicaragua Mezzo. Damit hat Gourmesso das Kapselsortiment auf nun schon 14 unterschiedliche Sorten ausgebaut. Damit bietet Gourmesso so viele Sorten wie sonst keine Nespresso Alternative. Ich finde es immer positiv, wenn die Produktpalette ausgebaut wird. Leider können andere Alternativen hier bis jetzt noch keine ähnliche Vielfalt bieten. Umso mehr habe ich mich auf den Test der drei neuen Gourmesso Sorten gefreut.

Ich möchte die neuen Gourmesso Sorten erst einmal vorstellen und anschließend über meine Geschmackserlebnisse berichten. Wie es mit der Kompatibilität der Gourmesso Kapseln mit der Nespresso Maschine aussieht, könnt ihr in dem allgemeinen Testbericht über die Gourmesso Kapseln nachlesen. Darauf möchte ich in diesem Test nicht mehr weiter eingehen, da ich dieses schon ausgiebig getestet habe.

Die drei neuen Sortengourmesso_neue_sorten_test_006

Erhältlich sind die drei neuen Sorten von Gourmesso wie gewohnt zu einem guten Preis. Eine Packung der Gourmesso Kapseln kostet unverändert 2,40€ (24 Cent pro Kapsel). Ab 35 Euro Bestellwert ist die Bestellung versandkostenfrei. Ansonsten betragen die Versandkosten bei Gourmesso 3,90€ innerhalb von Deutschland. Wenn man also nur die drei neuen Sorten (3 Packungen) bei Gourmesso bestellt (30 Kapseln) kosten diese inklusive Versandkosten 37 Cent pro Kapsel. Also entweder gleich mit mehr Kaffee eindecken oder auf eine Aktion mit versandkostenfreier Lieferung warten.

Ristretto Blend Forte (Intensität 10)

Während die vorrangig südamerikanischen Arabicas dem Ristretto Blend Forte seine Würze verleihen, sorgt eine kleine Beigabe separat gerösteter afrikanischer Arabicas und asiatischer Robusta Bohnen für seinen kräftigen Geschmack und Körper

Tarrazu Forte (Intensität 8)

Rassig, temperamentvoll und würzig sind die Attribute, die diese Espresso-Spezialität aus 100% Arabicas auszeichnen. Diese wachsen auf dem vulkanischen Boden Costa Ricas, wodurch der Tarrazu Forte seinen harmonischen Körper sowie seine aromatische Fruchtsäure entwickelt. Durch einen speziellen Röstprozess ist dieser Espresso jedoch sehr magenschonend.

Nicaragua Mezzo (Intensität 7)

Das Besondere dieser hochqualitativen Mischung aus südamerikanischen Arabica Bohnen und einer kleinen Beigabe asiatischer Robustas ist die gewünschte angenehme Bitterkeit, die dem Geschmack eine einzigartige Intensität und Vollmundigkeit verleiht.

gourmesso_neue_sorten_test_009Das Design der Gourmesso Packungen bleibt unverändert in einem ansprechenden schwarz. Die Kapseln selber sind wieder in unterschiedlich farbigen Plastikfolien verpackt. Die zusätzliche Plastikfolie gefällt mir weiterhin nicht besonders gut, da sie unnötig viel Abfall produziert. Damit haben allerdings die meisten Nespresso Alternativen zu kämpfen. Die Sorte Ristretto Blend Forte kommt in einer schwarz blauen-, die Sorte Tarrazu Forte in einer türkis grünen- und die Sorte Nicaragua Mezzo in einer weinroten Verpackungsfolie daher. Wie immer ist die Intensität auf der Folie mit aufgedruckt. Am Design der Kaffeekapsel selber hat sich nichts geändert. Diese besteht weiterhin aus einem transparenten Kunststoff mit einem Aluminiumverschluss auf der Unterseite.

 Geschmack

Eines fehlt mir bei den Gourmesso Kapseln weiterhin – die Intensität. Dieses war der große Kritikpunkt, welcher schon im ersten Test der Gourmesso Kapseln für Nespresso Maschinen geäußert wurde.

gourmesso_neue_sorten_test_014

Auch bei diesen drei neuen Sorten ist dieses der Hauptkritikpunkt. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass die Kapseln auf dem richtigen Weg in diese Richtung sind. Mittlerweile weiß ich aber auch, dass die angegebene Intentität nicht mit denen der Nespresso Kapseln verglichen werden kann. Die Gourmesso Kapseln, egal welche Sorte, ist um einiges milder. Dieses heißt nicht, das die Gourmesso Kapseln weniger aromatisch sind. Ganz im Gegenteil. Die drei neuen Sorten haben wieder ein ganz eigenes und ausgeglichenes Geschmacksprofil. Keine der Sorten hat eine übertriebene Bitternote. Alle Sorten schmecken sehr ausgeglichen und überzeugen mich geschmacklich auf ihre ganz besondere Weise. Ich kann alle drei Sorten ausnahmslos empfehlen. Allerdings nur für Personen, die es etwas milder mögen.

Fazit

Trotz der fehlenden Intensität hat Gourmesso gezeigt, dass es möglich ist, aromatische Espresso Sorten zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt zu bringen.

gourmesso_neue_sorten_test_007

Für Fans des milden Espresso sind diese Sorten eine gelungene Alternative. Wer hier geschmacklich keinen Nespresso Espresso erwartet, ist mit den drei neuen Gourmesso Sorten sehr gut bedient. Ich werde mir sicherlich hin- und wieder einen der neuen Sorten Sorten zubereiten, da diese einfach „etwas anders“ sind. Zudem freue ich mich über die breite Produktpalette bei Gourmesso und bin schon gespannt welches die nächsten Sorten im Sortiment sein werden.

Sie haben die neuen Gourmesso Sorten auch schon probiert? Schreiben Sie ihre Erfahrungen mit den neuen Sorten doch einfach als Kommentar unter diesen Beitrag. Sie helfen damit anderen Lesern dieser Seite das richtige Produkt zu finden.

 Weitere Bilder der Gourmesso Kapseln

 

Wertung der Leser (von 0 Bewertungen)
Preis Nicht bewertet!
Kompatibilität Nicht bewertet!
Kaffeeergebnis Nicht bewertet!
Geschmack Ristretto Blend Forte Nicht bewertet!
Geschmack Tarrazu Forte Nicht bewertet!
Geschmack Nicaragua Mezzo Nicht bewertet!
Gesamtwertung Nicht bewertet!

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Birgit Wagner

    Hallo,
    habe heute die Kapseln von Jacobs getrunken. Bin ganz begeistert!
    Mir schmecken diese besser als die von Gourmesso oder Senseco.
    Natürlich sind die Original Kapseln von Nesprosso am schmackhaftesten,
    doch leider sind dieser auch am teuersten.
    Ich hoffe, dass noch andere Hersteller folgen werden und sich der
    Preis pro Kapsel so bei 25 Cent einpendeln wird.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten
  2. Anouk

    Mein Wechsel von Nespresso zu Gourmesso erfolgte vor ca. 3 Monaten. Ich war nicht mehr dazu bereit, so viel Geld für die Kaffeekapseln auszugeben. So suchte ich also nach alternativen und landete auf der Webseite von Gourmesso. Nach einem ersten Testkauf und dem „Durchprobieren“ stand für mich fest: „Tschüss Nespresso, Hallo Gourmesso“.

    Mir schmeckt der Kaffee auserordentlich gut und die Lieferung klappte bei mir stets einwandfrei.
    Meine absoluten Lieblingssorten sind der Tarrazu Forte und am Abend genieße ich gerne ab und zu einen Latte Macchiato mit den Soffio Caramello Kapseln.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Kompatibilität
Kaffeeergebnis
Geschmack Ristretto Blend Forte
Geschmack Tarrazu Forte
Geschmack Nicaragua Mezzo
 
Shares