Einige werden sich noch an die befüllbare Kaffeekapsel „mycoffeestar“ von Swiss Innovation Products erinnern. Diese wurde im Sommer 2013 hier auf der Seite getestet. Kritisiert wurde hier, dass die Kapsel nicht mit allen Nespresso Maschinen kompatibel ist und der Käufer schon beim Kauf nicht genau weiß, welche Kapsel er denn nun für seine Nespresso-Maschine benötigt. Eigentlich schade, da sich mit der Edelstahl-Kapsel viel Geld sparen lässt. Doch es gibt gute Neuigkeiten: Die mycoffeestar Edelstahl-Kapsel wurde weiterentwickelt und verbessert. Vor einiger Zeit kam das neue Kapsel-Modell „GAMMA“ auf den Markt. Diese soll mit allen Nespresso-Maschinen funktionieren (blaue Infobox unten). Maschinen vor 2003, mit 1 Pin Nadel funktionieren allerdings nicht. Auch ist weiterhin bei einigen Kaffeekapselmaschinen ein Dichtungsring notwendig, welcher an der Kapsel angebracht wird. Es ist aber mittlerweile besser erklärt bei welchen Nespresso-Maschinen der Dichtungsring auch benötigt wird.

[box type=“info“ ]Mit folgenden Maschinen ist die mycoffeestar-Kapsel kompatibel:

U, U Milk, CitiZ, CitiZ&Milk, Pixie, Inissia, Lattissima (Plus), Essenza, Maestria, Grand Maestria, Cube und Capri.

(Infos von mycoffeestar.eu)[/box]

Der Preis für die Kapsel „Gamma“ beträgt ca. 35 Euro. Es gibt mittlerweile auch ein Barista-Set, bei welchem gleich noch ein Edelstahl-Löffel und ein Tamper zum Befüllen der Kaffeekapsel enthalten ist (ca. 65 Euro). Auch wird nun zusammen mit der Kapsel immer eine Kaffeeprobe mitgeschickt, welche einem hilft den richtigen Mahlgrad für die Kapsel zu finden.

Die mycoffeestar-Edelstahl Kapsel „GAMMA“ befindet sich gerade in der Testphase. Die Testergebnisse werden demnächst veröffentlicht. Sie dürfen also gespannt sein, ob die mycoffeestar-Kapsel nun einfacher in der Handhabung ist und das Kaffeeergebnis nun wirklich überzeugt. Ich werde die Kapsel in einigen Nespresso Maschinen ausprobieren (Lattissima Plus, Pixie, U und Inissia).

[Update: Mittlerweile wurde die „Gamma“ Kapsel getestet]

mycoffeestar: Barista-Set im Test

Wie ist ihre Meinung zu der neuen Edelstahl-Kapsel „Gamma“ von mycoffeestar? Schreiben Sie ihre Meinung einfach als Kommentar unter diesen Beitrag.

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Rosi Hensel

    Krups XN 3008 Nespresso Pixi
    Ich bin verunsichert. Wollte bei Pro Idee wiederbefüllbare Kapsel bestellen.
    Welche Kapsel passt denn nun in die Krups XN 3008 Nespresso Pixi.
    Liebe Grüße
    Rosi Hensel

    Antworten
  2. Caruso

    Wer weiss wie man mit einer Dauerkapsel einen Top-Espresso zubereitet bekommt?
    Welcher Mahlgrad? Mischung?
    Grund meiner Frage der Espresso wird zu dünn, gleich ob ich weniger Wasser durchlaufen lasse oder nicht. Keine richtige Crema bekomme ich hin, egal wie fest ich den Espresso andrücke.

    Sebastiano Caruso

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Shares