Bei Nespresso gibt es zwei neue Limited Edition Sorten. Tribute to Milano und Tribute to Palermo. Es handelt sich bei den beiden Sorten um Ristretto-Varietäten. Tribute to Milano hat eine Intensität von 9, Tribute to Palermo eine Intensität von 11. Die beiden Sorten gibt es wie gewohnt für 45 Cent pro Kapsel (4,50€ pro Packung) im Nespresso-Webshop oder der Nespresso Boutique. In der Packung sind  10 Kaffeekapseln enthalten. Die Kapseln sind, wie schon bei einigen Limited Editions vorher, einfach eine weiße Grundfarbe mit einem farbigen Aufdruck.

Bild: Nespresso-Website

Bild: Nespresso-Website

Auf der Nespresso-Website heißt es bei der Sortenbeschreibung:

Tribute to Palermo

Ein vollmundiger Ristretto, der den Gaumen mit einer runden, seidigen Textur verwöhnt. Durch ihre intensive Röstung entfaltet diese kräftige Mischung aus afrikanischen Arabicas und Robustas reiche Aromen von Kakao und würzig-pfeffrige Noten.

Tribute to Milano

Ein sehr aromatischer Ristretto aus süd- und mittelamerikanischen Arabicas, ergänzt durch einen gewaschenen Robusta aus Guatemala. Die elegante Mischung verwöhnt die Sinne mit einer ausgewogenen Komposition aus feinen fruchtigen Aromen und einer süßen Getreidenote.

 

Haben Sie die beiden neuen Sorten schon gekauft und probiert? Wie ist ihre Meinung zu der neuen Nespresso Limited Editon 2015?

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Beat Bucher

    Die beiden Sorten sind ein Erlebnis. – Ich bin jeweils eher skeptisch, wenn Nespresso neue Limited-Editions herausbringt, aber diesmal hat es mich voll erwischt! Beide Sorten bestechen durch vollmundigen, cremigen Genuss. Zusammen mit etwas Zucker – nicht zuviel – ein Hauch von Italianità.

    Antworten
  2. Tim

    Ich habe die beiden zufällig in Palma in der Nespresso Boutique entdeckt und bin ziemlich angetan davon. Bei Milano noch etwas mehr als Palermo weil er kräftig aromatisch ist ohne bitter zu sein.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Shares