Lavazza Kapseln im Test - A MODO MIO
Preis75%
Auswahl / Sorten80%
Kompatibilität80%
Geschmack90%
Material85%
Verpackung85%
83%Sehr gut!

Die neueste Kapselserie von Lavazza sind die Kaffeekapseln mit dem Namen „A Modo Mio“. Diese sind für alle Lavazza – A Modo Mio Maschinen geeignet. Dieses sind unter anderem die Favola, die Favola Plus und die Favola Cappuccino Maschine. Die Lavazza Kaffeekapseln sind in Elektrofachmärkten und im Internet erhältlich. Im Supermarkt habe ich die Kaffeekapseln von Lavazza noch nicht gesehen.

Der Preis

Die Lavazza Kaffeekapseln liegen auch im oberen Preissegment. Die Kaffeekapseln von der Lavazza A MODO MIO Serie kosten 5,99€ pro Packung. Enthalten sind in einer Packung immer 16 Kaffeekapseln. Das macht einen Preis pro Kapsel von einer Kapsel von ca. 38 Cent. Dieses ist ein vergleichsweise hoher Preis für Kaffeekapseln. Die Lavazza A Modo Mio Maschinen sind dagegen recht günstig. Dieses wird durch den teuren Kapselpreis etwas wieder zu Nichte gemacht. Ich empfehle zu warten, bis die Kaffeekapseln von Lavazza wieder im Angebot sind. Dann sind diese nämlich deutlich günstiger zu bekommen. In einer Packung enthalten sind übrigens 120 Gramm Kaffee bzw. Espresso. Das macht pro Kapsel ganze 7,5 Gramm. Dieses ist deutlich mehr als bei den Nespresso Kapseln.

Die Verpackung

Insgesamt ist die Verpackung der Lavazza Kapseln sehr klein und stylisch. Ich hätte am Anfang nicht geglaubt, dass sich in der Verpackung tatsächlich 16 Kaffeekapseln befinden sollen. Diese sind in der Verpackung sehr platzsparend angeordnet. Jeweils in vier Stapeln mit jeweils vier Kaffeekapseln. Die Lavazza A Modo Mio Kapseln haben je nach Sorte unterschiedliche Farben. So ist auch die Packung in unterschiedlichen Farben gestaltet. Hauptfarbe einer Sorte ist immer auch die Farbe der Kaffeekapsel. Auf der Packung aufgedruckt ist neben der Beschreibung der Sorte auch noch das Aroma, der Körper und die Intensität der jeweiligen Sorte. Zudem ist der Röstgrad des Kaffee auf der Packung angegeben. Dieser ist bei den Kaffeekapseln von Lavazza in drei Kategorien eingeteilt: Leicht, mittel, stark.

Weiterhin ist auf der Packung die Zusammensetzung aufgedruckt. In den meisten Fällen ist dieses 100% Arabica. Mir gefällt die Verpackung der Lavazza Kapseln insgesamt sehr gut. Sie ist klein, damit platzsparend und stylisch.

Die Sorten

Insgesamt gibt es bei Lavazza A MODO MIO neun verschiedene Sorten. Es gibt Kaffee Crema und viele Espresso Sorten. Durch den Druck und die Beschaffenheit der Maschine wird vom Hersteller auch immer der perfekte Espresso versprochen. Die Auswahl an Sorten ist insgesamt sehr gut. Vor allem Espresso-Trinker kommen bei den A Modo Mio Kapseln auf ihre Kosten.

Das Material

Die A Modo Mio Kapseln bestehen zum Großteil aus Kunststoff. Die Unterseite der Kaffeekapsel besteht immer aus schwarzem Kunststoff. Die Oberseite der Kaffeekapsel unterscheidet sich farblich von der jeweiligen Sorte. Der obere Kapselverschluss besteht aus Aluminium. In die Kapsel werden beim Brühvorgang auf der Ober- und Unterseite Löcher gestochen, so dass das Wasser durch die Kapsel hindurchlaufen kann. Die Kapseln lassen sich aufgrund der unterschiedlichen Farben hervorragend auseinander halten.

Die Kompatibilität

Die Kaffeekapseln der A Modo Mio Serie sind nur mit Maschinen der gleichnamigen Serie kompatibel und sollten auch nur in solchen verwendet werden. Insgesamt ist der Kaffeeauslauf etwas langsam. Dieses spricht allerdings dafür, dass das Wasser langsam durch die Kapsel läuft. Was wiederum mehr Aroma aus der Kapsel mitnehmen dürfte. Leider befindet sich unten in der Tasse immer etwas Kaffeesatz. Dieses ist beim Trinken etwas unangenehm. Dieses liegt an der Größe der Löcher, welche unten in die Kapsel hineingestochen werden. Diese sind etwas zu groß, so dass hier immer etwas Kaffeesatz mit in der Tasse landet. Ansonsten funktionieren die Kaffeekapseln aber einwandfrei. Getestet habe ich die Kaffeekapseln mit der Favola LM 5100 von AEG. Hiermit funktionierten die Kapseln einwandfrei. Dieses ist wenig verwunderlich, da die Kapseln auch für diese Maschinen gefertigt wurden bzw. die Maschine für die Kapseln der A Modo Mio Serie.

Der Geschmack

Auch wenn Geschmack eine subjektive Komponente ist und bleibt, möchte ich dennoch auf dieser Stelle auf den Geschmack der Lavazza A Modo Mio Kapseln eingehen. Insgesamt stufe ich den Geschmack der Lavazza A Modo Mio Kapseln im oberen Bereich ein. Der Espresso war teilweise schon schön stark. Eine dunkle Röstung heißt bei Lavazza auch wirklich, dass der Verbraucher eine dunkle Röstung bekommt. Der Espresso schmeckt hier allerdings etwas verbrannt und leicht bitter. Dennoch haben die Lavazza A Modo Mio Kapseln ein schönes Aroma und riechen intensiv nach Kaffee. Allerdings sollte nicht zu viel Wasser bzw. Kaffee in die Tasse gefüllt werden. Denn die Kapseln stoßen schnell an ihre Grenzen. Irgendwann kommt nur noch helles heißes Wasser aus der Maschine. Am Anfang des Brühvorganges ist der Kaffee noch schön dunkel. Ich empfehle eine Zubereitung als Espresso. Hierfür sind die 7,5 Gramm in der Kaffeekapsel bestens geeignet. Wenn ich den Geschmack allerdings mit dem Geschmack der Nespresso Kapseln vergleiche, sind die Lavazza Kapseln geschmacklich doch ein wenig schlechter.

Fazit

Alles in allem bin ich mit den Lavazza A Modo Mio Kapseln zufrieden. Die Auswahl an Sorten ist ausreichend und die Kompatibilität mit den Maschinen der gleichnamigen Serie sehr gut. Positiv ist auch die enthaltene Kaffeemenge in die Kaffeekapseln. Bei einigen anderen Kaffeekapseln und anderen Kapselsystemen ist die Kaffeemenge doch deutlich geringer. Auch geschmacklich konnten die Kaffeekapseln von Lavazza überzeugen. Für anspruchsvolle Kaffeetrinker dürften die Lavazza Kapseln wohl aber etwas gewöhnungsbedürftig sein. Der Preis der Kaffeekapseln ist ein wenig zu hoch. Ein Preis unter 30 Cent pro Kapsel wäre bei den Lavazza Kapseln wünschenswert. So unterscheiden sich die Lavazza Kapseln preislich wenig von anderen Kapselsystemen und Herstellern.

Haben Sie auch schon Erfahrungen mit den A Modo Mio Kapseln gemacht? Wie finden Sie diese geschmacklich? Schreiben Sie jetzt ihren Testbericht als Kommentar unter diesem Beitrag und vergeben Sie Bewertungspunkte unter dem Kommentarfeld.

 

Lavazza A Modo Mio Caffè Crema Dolce, 2 x 16 Kapseln, 2er Pack (2 x 128 g)


Features: „Der sanfte Milde“, Caffè Crema, A MODO MIO – Kapsel, Bei diesem Artikel gab es eine Änderung im Verpackungsdesign. Inhalts- und Wirkstoffe bleiben unverändert, 100% Arabica Kaffee, Aroma: weich, mild und cremig, Die spezielle Röstung und Mahlung bieten auch für die große Tasse höchsten Genuss., 16 Kapsel = 128 g

Neu ab: EUR 7,21 Auf Lager

Wertung der Leser (von 3 Bewertungen)
Preis
Geschmack
Sorten
Kompatibilität
Verpackung
Material
Gesamtwertung 96/100

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

9 Responses

  1. Donald
    Kapselmaschine Lavazza / A Modo Mio  FAVOLA LM 5100

    Gesamtwertung 93/100
    Preis
    Geschmack
    Sorten
    Kompatibilität
    Verpackung
    Material

    Hallo, ein Hinweis, auch an Steffen, nein, ich muss nicht während des Brühvorgangs neben der Maschine stehen!!
    Die Wassermenge läßt sich nämlich einstellen, wie ich es gern möchte(Wassermenge variabel einstellbar) und mit der gewünschten Wassermenge hört logischerweise auch der Brühvorgang auf.
    Bitte mal die Bedienungsanleitung Lesen!!

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Geschmack
Sorten
Kompatibilität
Verpackung
Material
 
Shares