De'Longhi Nespresso Lattissima Touch im Test: Milchkreationen auf Knopfdruck
Preis70%
Design & Verarbeitung85%
Bedienung92%
Reinigung85%
Kaffeeergebnis93%
85%Sehr gut!

Die Lattissima Touch aus dem Hause De’Longhi kommt nicht nur in einem modernen Design daher, sondern bringt auch einige tolle Funktionen mit, die vor allem bei Liebhabern von Milchkreationen die Herzen höher schlagen lassen. Über sechs Soft-Touch-Tasten kann auf Knopfdruck ein Cappuccino, ein Latte Macchiato, ein Creamy Latte oder einfach nur heißer Milchschaum hergestellt werden. Zudem bietet die Lattissima Touch eine Zubereitungstaste für Lungo und Espresso, so dass hier keinerlei Wünsche offen bleiben dürften. Die De’Longhi-Maschine bietet, kombiniert mit den Kaffeekapseln für das Nespresso-System, eine unkomplizierte und einfache Bedienung, die einfach nur Spaß macht. Der große Wassertank, die einfache Handhabung mit dem Milchaufschäumer und das verstellbare Tassen-Podest machen diese Kapselmaschine zu einer Premium-Maschine. Die Lattissima Touch gibt es in drei unterschiedlichen Farbkombinationen im Handel (schwarz/grau, silber/weiß, weiß/beige). Ich habe die silber weiße Version (EN560.S) von De’Longhi für einen Test leihweise zur Verfügung gestellt bekommen. Über insgesamt vier Wochen durfte mich die Lattissima Touch im Alltag begleiten, so dass ich mir hier ein hervorragendes Bild der Kapselmaschine machen konnte. In diesem Testbericht erfahrt ihr, ob mich die neue De’Longhi Lattissima Touch überzeugen konnte und für wen sich ein Kauf der Premium-Maschine lohnt. Ich habe in den vier Wochen diverse Kaffeegetränke mit der Kaffeekapselmaschine zubereitet und diese teilweise sogar mehrmals täglich benutzt.

Preis und Lieferumfang

Die Lattissima Touch ist für ungefähr 275 Euro im Handel erhältlich (Stand: April 2018). Mit diesem Preis ist die Kaffeekapselmaschine sicherlich schon kein günstiges Einsteiger-Modell mehr, sondern ein Premium-Modell. Dafür bietet die Lattissima-Maschine auch diverse Möglichkeiten, die mit einfachen, günstigen Kapselmaschinen nicht möglich sind. Ihr bekommt hier eine hochwertige Maschine eines namenhaften Herstellers, welche nahezu jeden Kaffee-Wunsch erfüllen kann. Geliefert wird die Maschine in einem schicken Karton. In diesem befinden sich, neben der Lattissma Touch auch eine Bedienungsanleitung und ein Probier-Set von Nespresso-Kapseln, so dass ihr direkt mit der Zubereitung und dem Finden eurer Lieblingssorte starten könnt. Die Inbetriebnahme kostet nur wenig Zeit und ist nach ca. 10 Minuten (inklusive dem Auspacken) erledigt. Nach einigen Spülvorgängen und dem Reinigen von einigen Teilen könnt ihr die erste Kapsel einlegen und euer erstes Getränk zubereiten.

Lieferumfang

  • Lattissima Touch Kapselmaschine
  • Probierset von Nespresso-Kapseln
  • Bedienunganleitung
  • Welcome Broschüre (Nespresso)

Design und Verarbeitung

Die De’Longhi Maschine strahlt insgesamt einen hochwertigen und edlen Charakter aus. Die Kombination von silbernen und grauen Elementen am Kunststoffgehäuse und dem Abtropfgitter und dem Verschlusshebel aus Metall verleihen der Kaffeekapselmaschine ein hochwertiges Aussehen. Die Lattissima Touch ist deutlich kompakter als ein Kaffeevollautomat und fügt sich mit den 17,3 Zentimetern in der Höhe und 32 Zentimetern in der Breite in jede Küche perfekt ein. Sie wirkt trotz einer Tiefe von knapp 26 Zentimetern und einem Gewicht von 4,5 Kilogramm nicht zu klobig.

Die Vorderseite der Lattisima Touch wird geprägt vom Kaffeeauslauf, welcher in einem runden Design gehalten ist. Unter dem Kaffeeauslauf passen problemlos auch hohe Kaffeegläser, da sich das Podest ganz einfach durch einen Schiebemechanismus einschieben lässt. Bei eingeschobenem Tassenpodest müsst ihr allerdings auf eine Abtropfschale verzichten, was die Reinigung bei Kaffeespritzern etwas erschwert.

Großer Wassertank und durchdachtes Design

Der transparente Wassertank der Lattissima Touch wird auf der Rückseite der Maschine angedockt und hat ein Fassungsvermögen von 0,9 Litern. Der Wassertank verfügt über einen fest verbauten Deckel, welcher sich mit einem Klappmechanismus ganz einfach öffnen und schließen lässt. Beim Aufstellen der Maschine müsst ihr bedenken, das der Wassertank leicht schrägt nach hinten gekippt werden muss, bevor dieser nach oben vom Maschinengehäuse abgezogen werden kann. Der Nachteil vom Wassertank auf der Rückseite ist, dass der Füllstand nicht ohne weiteres eingesehen werden kann. Über eine Wasserstandswarnung verfügt die Lattissima Touch leider nicht.

Auf der Vorderseite lässt sich zudem der Auffangbehälter für die verbrauchten Kaffeekapsel herausziehen. In diesem sollen bis zu 10 Kaffeekapseln Platz finden, was die Maschine im Test problemlos schaffte. Ansonsten wirkt das Design der Kapselmaschine durchdacht und funktionell, so dass eine lange Einarbeitung hier nicht notwendig ist.

Sechs Bedientasten für maximalen Komfort

Auf der Oberseite des Gehäuses befinden sich, hervorragend erreichbar, sechs Bedientasten. Hierbei handelt es sich um beleuchtete Soft-Touch-Tasten, welche kein haptisches Feedback geben. Die Tasten sind rund um die Piktogramme beleuchtet, was die Maschine im eingeschalteten Zustand zu einem richtigen Hingucker in der Küche macht. Leider sind die Piktogramme selber nicht beleuchtet, was ein Erkennen bei schlecht stehendem Licht (schräg auf die Maschine) etwas erschwert. Nach hinten zum Wassertank befindet sich der einzige haptische Button – der Ein- und Ausschalter. Über diesen wird die Lattissima Touch eingeschaltet und auch wieder ausgeschaltet. Sie schaltet sich aber auch nach 9 Minuten (voreingestellt) automatisch ab, was Energie spart und den Bedienkomfort zusätzlich erhöht.

Bedientasten

  1. Espresso
  2. Lungo
  3. Creamy Latte (Espresso & Milchschaum)
  4. Latte Macchiato (Milchschaum & Espresso)
  5. Cappuccino (Milchschaum & Kaffee)
  6. Warmer Milchschaum

Die Lattissima Touch verfügt zudem noch über zwei Status-LEDs, welche Auskunft über die Entkalkung (Entkalkungsalarm) und die Reinigung vom Milchtank geben können. Ebenfalls auf der Oberseite befindet sich der metalische Verschlusshebel unter welchem sich der Kapselschacht verbirgt in welchen die Kaffeekapseln eingelegt werden müssen. Die Oberseite der Maschine ist trotz der vielen Tasten übersichtlich gestaltet. Dennoch braucht es anfangs etwas Einarbeitungszeit welche Taste für welches Getränk gedacht ist, da die Piktogramme auf den Tasten nicht ganz eindeutig und selbsterklärend sind.

Milchaufschäumer (Rapid Cappuccino System – R.C.S.)

Der Milchaufschäumer der Lattissima Touch besteht insgesamt aus sechs Einzelteilen, die sich einfach im Geschirrspüler reinigen lassen. Das Auseinander- und Zusammenbauen ist einfach und geht nach wenigen Malen ohne Probleme von der Hand. Der Milchaufschäumer inklusive dem Milchtank, mit einem Fassungsvermögen von 0,35 Litern, wird an der Vorderseite der Lattissima Touch angedockt. Rechts neben dem Kaffeeauslauf befindet sich eine kleine Klappe, die sich aufschieben lässt. Darunter befindet sich die Docking-Station für das Rapid Cappuccino System (R.C.S.). Erst wenn das System an die Lattissima-Maschine angedockt ist, leuchten auch die Zubereitungstasten für die Getränke mit Milchschaum. Der Vorteil des externen Milchaufschäumers liegt auf der Hand – nach der Zubereitung eines Getränks und der Reinigung kann dieser mit der Restmilch einfach abgezogen und bis zum nächsten Getränk im Kühlschrank aufbewahrt werden. Anders als die Lattissima One, die nur ein einziges Getränk mit dem Milchschaum aus dem Tank zubereiten konnte, ist die Lattissima Touch auch problemlos für mehrere Getränke mit Milchschaum hintereinander ausgelegt.

Hochwertiges Gehäuse, modernes aber einfaches Design

Trotz der vielen Kunststoffteile wirkt die Lattissima Touch hochwertig verarbeitet. Sie macht keinen billigen Eindruck und hat in den letzten Wochen alles ohne einen einzigen Mangel mitgemacht. Das helle Gehäuse ist zudem weitaus weniger anfällig für Staub und Schmutz, als anfangs gedacht. Auf einem dunklen Maschinengehäuse ist Staub und Schmutz viel eher sichtbar, so dass sich der Reinigungsaufwand bei der hellen Touch verringert. Die Lattissima-Maschine ist, wie von De’Longhi gewohnt, absolut hochwertig verarbeitet. Das Design ist einfach, aber nicht zu einfach, so dass sie eine tolle Mischung aus maximalem Bedienkomfort und trotzdem einem edlen und modernen Look abliefert.

Die Lattissima Touch wirkt modern, aber einfach

Bedienung und Handhabung

Neben einem schicken Design ist bei einer Kaffeekapselmaschine auch eine möglichst einfache Bedienung wichtig. Die Lattissima Touch weiß aber auch hier ausnahmslos zu überzeugen. Sie ist schnell in der Zubereitung und einfach in der Handhabung. Ein langes Lesen der Bedienungsanleitung oder eine lange Einarbeitungszeit, um sich mit den ganzen Funktionen vertraut zu machen, ist bei der Lattissima Touch nicht notwendig. Die Bedienung ist selbst für Neueinsteiger nahezu selbsterklärend, wodurch die Maschine vom ersten Moment an noch mehr Spaß und Komfort bietet. Während der Zubereitung ist die Lattissma Touch angenehm leise. Die Maschine steht dank des Maschinengewichts sicher und fest auf der Arbeitsfläche.

Kurze Aufheizzeit, schnelle Zubereitung

Nach dem Einschalten beginnt bei der Lattissima Touch die Aufheizzeit, die mit einem blinken der Zubereitungstasten signalisiert wird. Nach nur 25 Sekunden ist die Maschine schon einsatzbereit und aufgeheizt, so dass sie nun schon einen Kaffee zubereiten könnte. In dieser Zeit ist es gerade so möglich eine Tasse unter den Kaffeeauslauf zu stellen und eine Kapsel in den Kapselschacht auf der Oberseite einzulegen. Die gewünschte Zubereitungstaste kann auch schon während der Aufheizzeit gedrückt werden, so dass die Maschine nach dem Aufheizen automatisch und ohne weiteres Drücken mit der Zubereitung beginnt – maximaler Komfort kombiniert mit maximaler Zubereitungsgeschwindigkeit. In weniger als 60 Sekunden steht der fertige Espresso unter dem Kaffeeauslauf. Die Zubereitung eines Getränks mit Milchschaum dauert etwas länger, da die Maschine hier auch ca. 15 Sekunden länger aufheizt und der Milchtank noch mit frischer Milch gefüllt werden muss.

Individuelle Ausgabemenge (Füllmenge)

Ihr könnt bei der Lattissima Touch die Wasser- und Milchmenge (Füllmenge) für jede der sechs Zubereitungstasten individuell nach euren Wünschen programmieren. Dafür müsst ihr einfach bei dem gewünschten Getränk die Zubereitungstaste für drei Sekunden gedrückt halten und bei der gewünschten Menge in der Tasse wieder loslassen. Die neue Wasser-, Kaffee- bzw. Milchmenge ist nun einprogrammiert und wird von der Lattissima Touch bei den nächsten Zubereitungen automatisch ausgegeben. Voreingestellt sind beim Espresso 40 ml und beim Lungo 110 ml, welches erfahrungsgemäß auch die beste Wassermenge für maximalen Geschmack ist. Trotzdem könnt ihr diese natürlich auch auf eure Tassengröße individuell anpassen, um auch am Morgen euren großen Kaffeebecher mit nur einem Tastendruck und einer Kapsel zu füllen. Die Lattissima Touch stoppt automatisch sobald die einprogrammierte Wassermenge ausgegeben wurde. So wird ein Überlaufen der Tasse ausgeschlossen.

Getränke mit Milchschaum auf Knopfdruck

Das Rapid Cappuccino System, welches an die Maschine angedockt wird, ist genau so einfach zu bedienen wie der Rest der Kapselmaschine. Um ein Getränk mit Milchschaum zuzubereiten müsst ihr den Milchtank mit frischer Milch füllen. Empfohlen wird laut Bedienunganleitung gekühlte H-Milch (4°C), um das bestmögliche Schaumergebnis zu bekommen. Nach dem Andocken des Milchtanks an der Vorderseite der Maschine beginnen auch die vier weiteren Zubereitungstasten zu blinken (ca. 15 Sekunden). Anschließend müsst ihr auch hier wieder eine Kapsel (außer bei NUR Milchschaum) einlegen und die Zubereitung über die Bedientaste starten.

Der Auslauf für den Milchschaum ist direkt über das Milch-System, über einen extra Auslauf. Der Kaffee läuft aus einem anderen Auslauf als der Milchschaum, was die Reinigung vereinfacht und hygienischer ist. Über einen Drehregler auf dem Cappuccino System könnt ihr zudem die Konsistenz des Milchschaums noch verfeinern. Mit einem Plus und einem Minus könnt ihr den Milchschaum fester oder flüssiger einstellen, was für eine maximale Flexibilität für das gewünschte Getränk sorgt. Anfangs müsst ihr etwas mit der Milch- und Milchschaum-Menge, der Konsistenz, der Tassengröße experimentieren. Wenn ihr aber erst einmal eure Einstellungen gefunden habt, könnt ihr mit dem Milch-System der Lattissima Touch sehr glücklich werden. Der Milchschaum ist in der höchsten Stufe (+) schon ziemlich cremig, könnte allerdings nach meinem Geschmack, noch etwas fester langlebiger und noch ein bisschen cremiger sein.

Trotzdem bin ich mit dem System zufrieden, da es maximalen Komfort bietet und ein hervorragendes Kaffeeergebnis auf Knopfdruck abliefert. Alles wird von der Lattissima Touch automatisch gemacht. Ihr braucht nur eine Taste drücken und habt am Ende einen perfekten Cappuccino, Latte Macchiato, Creamy Latte oder einfach nur Milchschaum. Ein bessere Ergebnis beim Milchschaum habe ich nur mit einem externen Milchaufschäumer erreicht, was aber auch deutlich mehr Reinigungsaufwand bedeutet.

Tolles Kaffeeergebnis

Das Kaffeeergebnis der Nespresso Lattissima Touch Kann sich sehen lassen. Der Espresso und Lungo hat eine ausgeprägte und feste Crema und weiß sieht optisch hervorragend aus. Dieses dürfte unter anderem an dem Druck liegen mit dem die Lattissima Touch arbeitet – bis zu 19 Bar kann die Pumpe der Maschine erzeugen. Die Temperatur des Kaffees (Espresso) in einer nicht vorgewärmten Tasse beträgt ca. 69°C (gemessen), was nicht heiß ist, aber eine gute Temperatur für den schnellen Verzehr. Der Milchschaum könnte insgesamt noch etwas langlebiger sein, sieht aber trotzdem in der Tasse oder dem Glas hervorragend aus. Die Lattissima Touch weiß am Ende zu überzeugen, da nahezu jedes Getränk mit nur einem Knopfdruck zubereitet werden kann. Die Lattissima Touch funktioniert ausschließlich mit den kompatiblen Kaffeekapseln für das Nespresso-System. Doch diese gibt es, seitdem das Patent der bunten Kaffeekapseln ausgelaufen ist, von vielen Herstellern, so dass hier jeder die Qual der Wahl hat – von billig bis teuer von gut bis schlecht. Wir haben viele der Kaffeekapseln hier auf der Seite getestet.

Reinigung

Der Reinigungsaufwand der Lattissima Touch hält sich insgesamt in Grenzen. Den größten Reinigungsaufwand habt ihr natürlich mit dem Milchtank bzw. dem Rapid Cappuccino System. Dieses muss natürlich regelmäßig gereinigt werden. Direkt nach der Zubereitung eines Getränks mit Milchschaum leuchtet die Reinigungstaste auf der Oberseite der Kapselmaschine. Durch ein Gedrückthalten der „Clean“-Taste wird das System gespült. Nach Abschluss des Spülvorgangs könnt ihr den Milchaufschäumer abziehen und im Kühlschrank aufbewahren. Sollte er leer sein könnt ihr diesen aber auch auseinanderbauen und im Geschirrspüler reinigen. Die anderen abnehmbaren Teile (Auffangbehälter für Kaffeekapseln, Abtropfschale) müssen von Hand gespült werden. Das Maschinengehäuse freut sich hin- und wieder über einen feuchten Lappen und ein trockenes Tuch. Insgesamt würde ich den Reinigungsaufwand der Lattissima Touch als gering einstufen. Die Entkalkungsdüse der Lattissima Touch ist übrigens in einer kleinen Klappe auf der Vorderseite der Maschine versteckt. Die Lattissma Maschine meldet sich über den Entkalkungslarm, wenn eine Entkalkung notwendig ist.

Fazit

Die De’Longhi Lattissima Touch dürfte für viele die erste Wahl sein, wenn es um maximalen Komfort kombiniert mit einer einfachen Bedienung geht. Gerade für Freunde von Milschaum oder Kaffeegetränken mit Milchschaum lässt die Lattissima Touch keinerlei Wünsche offen. Auf Knopfdruck bereitet sie euch den perfekten Cappuccino, Latte Macchiato oder Creamy Latte zu. Aber auch Espresso- und Lungo-Trinker kommen mit der Kapselmaschine voll auf ihre Kosten. Die Lattissima Touch weiß durch eine robuste Verarbeitung zu überzeugen und erfordert keine lange Einarbeitungszeit. Die Bedienung ist bewusst einfach gehalten, so dass sich jeder mit der Maschine schnell zurechtfindet. Der große Wassertank, der andockbare Milchtank, der bei Nichtnutzung einfach im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, runden das Gesamtpaket der Lattissma Touch Kapselmaschine ab. Ich kann diese Kapselmaschine jedem Empfehlen der alles in einem Gerät kombiniert haben möchte und sich nicht noch einen externen Milchaufschäumer anschaffen möchte. Die Lattissima Touch bietet die Einfachheit einer Kapselmaschine und trotzdem am Ende das perfekte Kaffeeergebnis, so dass diese Maschine einfach nur Spaß macht.

Ihr habt die Lattissma Touch ebenfalls getestet? Schreibt eure Meinung und Bewertung gerne als Kommentar unter diesen Beitrag und vergebt die Bewertungspunkte. Ihr helft damit anderen Lesern dieser Seite bei der Wahl der richtigen Kaffeekapselmaschine.

De’Longhi Nespresso Lattissima Touch | EN 560.W Kaffekapselmaschine mit Milchsystem | Flow Stop Funktion: Kaffee- und Milchmenge individuell einstellbar | 19 bar Pumpendruck | Weiß Beige (Haushaltswaren)


Features:

  • Dank des patentierten Milchschaumsystems bereitet die Kapselmaschine auf Knopfdruck einen leckeren Cappuccino oder Latte Macchiato zu
  • Einfache Bedienung dank 6 Soft-Touch-Direktwahltasten für Espresso, Lungo, Cappuccino, Latte Machiato, heiße Milch und die Getränk-Neuheit Creamy Latte
  • Individuelle Personalisierung aller Getränkespezialitäten (Verhältnis und Mengen an Milch und Kaffee)
  • Hochklappbare Tassenabstellfläche für die Verwendung von Tassen und hohen Gläsern z.B. für Latte Macchiato
  • Reinigungsanzeige für Entkalkung und Reinigung des Milchsystems

New From: EUR 271,00 EUR In Stock

Wertung der Leser (von 0 Bewertungen)
Preis Nicht bewertet!
Handhabung Nicht bewertet!
Kaffeeergebnis Nicht bewertet!
Design Nicht bewertet!
Reinigung Nicht bewertet!
Verarbeitung Nicht bewertet!
Gesamtwertung Nicht bewertet!

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Handhabung
Kaffeeergebnis
Design
Reinigung
Verarbeitung
Shares