In diesem Unboxing-Beitrag möchte ich die Cremesso Una Automatic auspacken, den Lieferumfang vorstellen und den ersten Eindruck der Portionskaffeemaschine zusammenfassen. Die Cremesso Una Automatic bietet etwas mehr Funktionen als die kleinere Cremesso Uno Maschine. Die Una Automatic verfügt unter anderem über zwei programmierbare Zubereitungstasten. Die Maschine gibt es für ca. 100 Euro im Handel. Erhältlich ist die Maschine in vier unterschiedlichen Farben (purple, rot, weiß, schwarz). In diesem Beitrag habe ich die Maschine in der Farbe „purple“ ausgepackt.

Lieferumfang

Wie bei allen Cremesso-Maschinen ist der Karton ziemlich schmal gestaltet. Der Karton verfügt über einen Tragegriff und ist ansprechend gestaltet. Nach dem Öffnen des Kartons fallen einem diverse Bedienungsanleitungen in vielen verschiedenen Sprachen in die Hände. Hier die Anleitung in deutscher Sprache zu finden, ist schon etwas anstrengend. Die Maschine ist lediglich zwischen zwei Styroporteilen eingepackt. Im oberen Styroporteil befindet sich die Abtropfschale mit dem Abtropfgitter. Auf der Oberseite hat die Maschine noch eine kleine Schutzfolie aufgeklebt. Im Verpackungskarton der Maschine befindet sich sonst auch kein weiteres Zubehör. Keine Test-Kapseln und auch kein Entkalker.

  • Cremesso Una Automatic
  • Bedienungsanleitungen in vielen Sprachen

Der erste Eindruck

Der erste Eindruck der Cremesso Una Automatic ist sehr positiv. Die lilafarbene Maschine ist ein echter Hingucker. Die Farbe ist richtig knallig und stylisch. Die Maschine ist mit gerade einmal 10,5 cm Breite ziemlich schmal. Die Maschine wiegt 3,25 kg und steht damit fest auf jeder Arbeitsfläche. Der Kaffeeauslauf auf der Vorderseite ist in Chrom-Optik und besteht aus Kunststoff. Das Maschinengehäuse ist in matter Farbe gehalten, was die Maschine noch etwas hochwertiger wirken lässt.

Verschlusshebel und Kapselschacht

Der Verschlusshebel auf der Oberseite besteht aus stabilem Metall und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Auf dem Verschlusshebel befindet sich ein sanfter Aufdruck einer Kaffeekapsel.

Im vorderen Teil ist der Verschlusshebel leicht nach oben gebogen, wodurch dieser besser gegriffen und geöffnet werden kann. Außerdem verleiht die gebogene Form der Maschine einen interessanteren Eindruck. Der Verschlusshebel ist durch das glänzende Metall anfällig für Fingerabdrücke. Nach dem Öffnen des Verschlusshebels kommt der Kapselschacht zum Vorschein. Dieser ist so gestaltet, dass die Cremesso-Kapseln genau in diesen Schacht hineinpassen. Ein falsches Einlegen ist aufgrund der Form des Kapselschachtes unmöglich.

Die Tasten

Wer die Maschine das erste mal betrachtet wird vermutlich den Ein- und Ausschalter suchen. Diese Suche endet allerdings ohne Erfolg, da die Maschine lediglich über die zwei Zubereitungstasten verfügt. Diese befinden sich vorne links und rechts oberhalb des Kaffeeauslaufs. Die Tasten sind hervorragend zu erreichen. Auf den Zubereitungstasten ist einmal eine kleine und einmal eine große Tasse abgebildet. Die Maschine verfügt über einen Energiespar-Betrieb und eine automatische Abschaltung.

Das Abtropfgitter und die Auffangschale

Das Abtropfgitter besteht, genau wie der Verschlusshebel, aus Metall. Die Abtropfschale darunter hat einen Cremesso Aufdruck und ist höhenverstellbar.

Die Schale kann entweder komplett entfernt oder an zwei Positionen, im vorderen Teil des Maschinengehäuses, eingeklemmt werden. Die Auffangschale für die leeren Kaffeekapseln kann nach vorne aus der Maschine herausgezogen werden. Diese verfügt über diverse Löcher, damit das Tropfwasser aus den Kapseln in die darunter liegende Tropfschale ablaufen kann.

Der Wassertank

Der Wassertank besteht aus schwarz matten Kunststoff und wird von oben an die Rückseite der Maschine angedockt. Der Kunststoff des Wassertanks wirkt stabil und hochwertig. Der Wassertank verfügt über einen abnehmbaren Deckel mit kleinen Kunststoffkanten, damit der Deckel auf dem Wassertank hält.

Der Wassertank kann durch das Abnehmen des Deckels auch befüllt werden, wenn dieser noch an der Maschine angedockt ist. Das Fassungsvermögen des Wassertanks beträgt 0,65 Liter.

Alles in allem ist der erste Eindruck der Cremesso Una Automatic sehr positiv. Die Verarbeitung ist hervorragend. Alle Teile sind robust. Besonders der Verschlusshebel macht einen soliden Eindruck. Das schmale Design lässt die Maschine in jeder Küche gut aussehen. Die Farbe „purple“ ist knallig und verleiht jeder Küche noch den letzten „Touch“. Was die Maschine im Alltag kann, werde ich im Testbericht zur Maschine veröffentlichen.

Wie ist Ihr erster Eindruck zur Cremesso Una Automatic? Schreiben Sie Ihre Meinung einfach als Kommentar unter diesen Beitrag.

Unboxing-Video

Cremesso Una Automatic Kaffeekapselmaschine, weiß


Features: Elegantes Design, Klein & kompakt, Individuell programmierbar, 19 bar Pumpendruck

Neu ab: EUR 31,80 Auf Lager

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

  1. Susanne Heuer

    Leider ist mir heute der Wassertank meiner Cremesso una Automatic auf unsere Küchenfliesen gefallen und zerbrochen. Gibt es irgendwo Ersarz??? Nach meinen Recherchen liefert Cremesso wohl keine Ersatzteile, so daß eine eigentlich noch funktionsfähige Kapselmaschine in die Tonne muss, schade für die Umwelt und den Verbraucher.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares