Ninja Tasse im Test (Thumbs Up - NINMUG)
Preis85%
Verarbeitung80%
Reinigung85%
83%Sehr gut!

Zur Abwechslung gibt es heute mal wieder einen Testbericht zu einer Tasse – der NINMUG Tasse. Bei der NINMUG Tasse handelt es sich um eine Tasse, die die wie ein Ninja aussieht. Inklusive einem kleinen Ninja-Schwert (Löffel) und Wurfstern (Untersetzer)… Die Ninja Tasse stammt von der Firma Thumbs Up und ist nicht nur eine lustige Geschenkidee, sondern wohl wirklich etwas für Jeden. Denn wer wollte nicht schon immer mal ein lautloser, energiegeladener Ninja sein?! Ich nehme vorweg: Ich finde die Tasse äußerst gelungen, robust und durchdacht. Es ist alles im Lieferumfang enthalten was ein echter Ninja braucht! Für alle die nicht gerne lesen gibt es unten im Beitrag den Videotest!

Doch beginnen wir bei dem Kaufpreis der Ninja Tasse.

Preis und Lieferumfang

Der Ninja Mug kommt sicher verpackt in einem kleinen Karton nach Hause. Im Karton befindet sich in einem Ständer aus Pappe der Ninja (die Tasse) und der Wurfstern (Untersetzer). Das Schwert (Löffel) liegt sicher verpackt zwischen einem Styroporstück, so dass auch dieses sicher und unbeschädigt nach Hause geliefert wird. Die Ninja Tasse wird als Komplett-Set geliefert. Das heißt, das der Ninja komplett ausgestattet ist. Eine abnehmbare Ninja-Haube, ein Samurai Löffel und ein Ninja-Stern (Shuriken Untersetzer) gehört zur Standard-Ausstattung des Ninjas. Der Preis für die Tasse liegt bei ca. 10-12 Euro.

Lieferumfang

  • Ninja Tasse
  • Ninja Haube (mit Tasche)
  • Samurai-Löffel (Schwert)
  • Ninja Stern (Untersetzer)

Verarbeitung und Design

Die Tasse, der Untersetzer und der Löffel bestehen aus Keramik und wirken sauber verarbeitet. Der Shuriken-Stern (Untersetzer) ist allerdings nur auf der Oberseite schwarz lackiert. Auf der Unterseite blitzt das weiße Keramik durch. Der Löffel ist schwarz mit weißen Applikationen am Griffstück. Dieses lässt den Löffel noch mehr wie ein kleines Samurai-Schwer wirken. Der Löffel ist etwas kleiner als ein Standard-Löffel und ist wirklich hauptsächlich zum Umrühren des Getränks geeignet. Die Löffel-Fläche ist nicht so stark gewölbt, wie es bei einem Standard-Teelöffel der Fall ist. Der Grund hierfür ist einfach: Der Löffel muss in die Tasche auf der Rückseite der Ninja-Haube passen.

Die Ninja-Haube besteht aus Stoff und hat einen Klettverschluss. Diese lässt sich schnell und einfach zum Reinigen der Tasse abnehmen. Auf der Vorderseite hat diese zwei Öffnungen für die Augen des Ninja. Am Henkel der Ninja-Tasse läuft die Haube zusammen und kann mit dem Klettverschluss sicher und straff verschlossen werden. Die Haube passt perfekt. Hinten hat die Haube eine kleine Öffnung für das Samurai-Schwert. Diese ist leider etwas klein geraten. Dafür sitzt das Schwert aber auch fest und fällt nicht versehentlich hinaus.

Bei der Tasse handelt es sich eigentlich nur um eine schwarze Tasse mit zwei weißen Augen. Ohne die Ninja-Haube wirkt die Tasse schon fast langweilig. Die Tasse hat den Standard-Durchmesser von 8,5 cm. Das komplette NINMUG Set wird in China hergestellt.

Die Tasse im Alltag

Die Tasse löst Begeisterung aus. Von den unterschiedlichsten Altersgruppen habe ich schon gehört: „Oh! So eine Tasse möchte ich auch haben!“. Doch die Tasse ist nicht nur der Traum aller Männerherzen, sie kann auch wirklich zum Befüllen und Trinken des Kaffees benutzt werden. Die Ninja-Haube (der Anzug) bietet noch einen großen Vorteil: Sie isoliert das Getränk. So kühlt das Getränk etwas langsamer aus und schützt die Hände vor einer zu heißen Tasse. Ohne den Anzug kann die Tasse auch problemlos in die Mikrowelle. Der Anzug des Ninjas muss danach einfach wieder angelegt werden. Das ist aber mit wenigen Handgriffen erledigt. Da die Tasse aus Keramik besteht, kann sie auch problemlos in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Das Anlegen der Ninja-Haube, nach der Reinigung, geht von Zeit zu Zeit immer schneller von der Hand. Zur Langlebigkeit der Tasse kann ich noch nichts sagen, werde aber, sollten sich da gravierende Mängel erweisen, an dieser Stelle berichten.

Videotest der NINMUG (Ninja Tasse)

Fazit

Die Ninja-Tasse ist eine wirklich tolle Geschenkidee und vermutlich auch der Traum vieler Männerherzen. Die Gestaltung und die Verarbeitung der Tasse ist einwandfrei. Das Zubehör ist absolut alltagstauglich und durchdacht. Das der Löffel etwas klein geraten ist, kann den positiven Eindruck der Tasse nicht mehr mindern. Ich bin von der Tasse begeistert und würde sie wieder kaufen.

Ich hoffe ich konnte mit dem Testbericht etwas weiterhelfen. Ihr habt die Ninja Tasse auch getestet? Schreibt eure Meinung einfach als Kommentar unter diesen Beitrag!

Thumbs Up NINMUG Tasse – Ninja Mug


Features: Inhalt: Keramiktasse – 8,5cm (dmr), abnehmbare Ninja-Maske, Samurai Löffel und Ninjastern-Untersetzer, Ninja-Maske enthält eine Aussparung für den Löffel, Mikrowellen- und Spülmaschinenfest – bitte Maske entfernen vor dem Waschen oder Aufwärmen

Neu ab: EUR 9,07 Auf Lager

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares