Kapselmaster für Dolce Gusto Maschinen® im Test
Preis80%
Verarbeitung90%
Handhabung90%
87%Sehr gut!

Vor einigen Wochen habe ich über den Kapselmaster berichtet, einem Adapter für die Dolce Gusto Maschine, mit welchen sich bis zu 18 Sortimente zusätzlich zubereiten lassen. Der Kapselmaster ist passend für alle Dolce Gusto Kapselmaschinen und bietet dadurch ein sinnvolles Update. Der Adapter  ist „Made in Germany“ und macht einen unglaublich robusten Eindruck. Ich habe den Kapselmaster nun mehrere Wochen ausgiebig getestet und möchte an dieser Stelle ausführlich über meine Erfahrungen mit dem Kapselmaster berichten. Wie funktioniert der Kapselmaster im Alltag und was kann er alles zubereiten? Wie funktioniert die Reinigung des Adapters und wie ist die Verarbeitung?  Das alles und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Testbericht.

Preis

Der Preis für den Kapselmaster liegt bei 29,99€. Erhältlich ist der Kapselmaster direkt im Online-Shop vom Hersteller und Erfinder. Für diesen Preis kommt der Kapselmaster kostenlos per Warensendung nach Hause. Der Kapselmaster wird in Handarbeit in Deutschland produziert.

Verarbeitung und Design

Der Kapselmaster ist, wie bereits oben im Einleitungstext geschrieben, ein Adapter für die Dolce Gusto Kapselmaschine. Vom Design sieht er fast so aus, wie eine Dolce Gusto Kapsel. Der Adapter besteht aus stabilem Kunststoff und macht insgesamt einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Im Inneren hat der Adapter eine kleine Anstechnadel aus Metall.

Handhabung

Der Kapselmaster ist passgenau für den Standard-Kapselhalter der Dolce Gusto Kapselmaschine. Das heißt, dass er tatsächlich in jeder Dolce Gusto Maschine benutzt werden kann. Schon beim „trockenen“ Test zeigt sich die präzise und hochwertig Verarbeitung des Kapselmasters. Der Kapselmaster passt wirklich ganz genau in den Kapselhalter der Dolce Gusto Kapselmaschine – es macht den Eindruck als könnte er auch standardmäßig zum Lieferumfang der Dolce Gusto Kapselmaschine dazugehören. Das Grundprinzip vom Kapselmaster ist schnell und einfach erklärt. Der Adapter verkleinert vom Prinzip her einfach den relativ großen Kapselhalter der Dolce Gusto Kapselmaschine, so dass mit ihm andere, kleinere Kapseln Halt finden.

Zubereitung von Getränken

Der Hersteller des Kapselmasters wirbt damit, dass dieser die Kompatibilität um bis zu 18 Sortimente erweitert. Für den deutschsprachigen Raum sind hauptsächlich die Kapseln des Cafissimo-Systems und der Systemplattform K-fee interessant. Damit passen in die Dolce Gusto Kapselmaschine mit dem Kapselmaster auch die Cafissimo-, Expressi und Espresto-Kapseln. Eine komplette Liste aller Sortimente und Kapseln, die mit dem Kapselmaster kompatibel sind, ist auf der Seite des Herstellers zu finden.

Verwendung

Um mit dem Kapselmaster und der Dolce Gusto Kapselmaschine einen Kaffee zuzubereiten, muss die Kapsel erst einmal angestochen werden. Dieses ist notwendig, damit das Wasser gut durch die Kapsel in die Tasse laufen kann. Das Anstechen der Kapsel kann auch einfach mit dem Adapter erfolgen und ist schnell erledigt. Nach dem Einlegen der Kapsel in den Kapselmaster, steht diese etwas über und „federt“ zurück. Nun muss mit der Handfläche die Kapsel im Kapselmaster ein paar Mal herumgedreht werden, bis diese angestochen ist. Erfahrungsgemäß sollte hier ruhig eine Umdrehung mehr gemacht werden, damit das Loch in der Kapsel groß genug ist. Danach kann der Kapselmaster in den Dolce Gusto Kapselhalter eingesetzt und der Verschlusshebel geschlossen werden.

Nun erfolgt ganz normal die Zubereitung des Kaffees mit der Dolce Gusto Maschine.

Der Kapselmaster funktioniert wirklich hervorragend und ist eine unglaublich praktisches „Update“ für die Dolce Gusto Maschine.

Ich war anfangs etwas skeptisch, da die Kapsel im Kapselmaster auch leicht überstand. Meine Skepsis legte sich allerdings, als der erste Espresso mit dem Kapselmaster zubereitet war – es funktioniert! Ich bereitete im Laufe des Tests diverse Espresso, Lungos und andere Getränke mit dem Adapter zu. Nach einiger Zeit hatte ich auch etwas Gefühl dafür entwickelt, wie oft und stark ich die Kapsel im Kapselmaster drücken und drehen muss. So ging dieses von Kaffee zu Kaffee immer schneller und besser. Der Kapselmaster ist absolut alltagstauglich!

Etwas schwieriger gestaltet sich das Entfernen der Kapsel nach der Zubereitung. Dieses erfordert schon etwas Fingerspitzengefühl, da die Kapsel nach der Zubereitung relativ fest im Kapselmaster hängt. Mit einem kleinen Hilfsmittel lässt sich die Kapsel aber lösen und im Mülleimer oder dem Kapselbehälter entsorgen. Auch dieses funktionierte nach einiger Zeit immer besser, so dass dieser Handgriff in Fleisch und Blut überging.

Außerdem kam es bei der Zubereitung von einigen Sortimenten (speziell Kakao) manchmal zu einem unerwarteten Spritzen aus dem Kaffeeauslauf auf die Arbeitsfläche. Nachdem ich mich darauf aber eingestellt hatte und wusste bei welchen Kapseln das passiert, konnte ich vorbeugen. Zudem rieselte manchmal schon etwas Kaffeemehl, Kakaopulver aus der Kapsel in den Kapselmaster, nachdem diese angestochen wurde. Nicht unbedingt schlimm, wenn man sich darauf einstellt.

Reinigung

Genau so einfach wie die Verwendung des Kapselmasters ist auch die Reinigung. Eigentlich muss der Adapter nicht groß gereinigt werden. Nur hin und wieder kam es vor, dass etwas Wasser noch auf der Kapsel war und leichte Spuren von nassem Kaffeemehl unten im Adapter waren. Durch ein Abspülen unter klarem Wasser waren diese aber auch beseitigt. Wenn überhaupt eine Reinigung notwendig war, dann war diese nach wenigen Sekunden abgeschlossen.

Videotest des Kapselmasters

Fazit

Insgesamt bin ich vom Kapselmaster wirklich positiv überrascht. Die Idee mit dem Adapter ist so simpel wie genial. Die Verarbeitung vom Kapselmaster ist hervorragend. Der „Adapter“ ist passgenau für den Kapselhalter aller Dolce Gusto Maschinen. Die Zubereitung der Getränke geht mit jedem zubereiteten Kaffee schneller und sicherer. Die Handhabung des Kapselmasters ist, genau wie die Reinigung, insgesamt absolut positiv zu bewerten. Wer seine Dolce Gusto Maschine um weitere Sortimente erweitern möchte oder wem das Dolce Gusto Sortiment einfach zu langweilig ist, kann mit dem Kapselmaster eine tolle Erweiterung erwerben. Gerade um die wenigen Kaffeesorten, die das Dolce Gusto Sortiment bietet, auszubauen, lohnt sich der Kapselmaster.

Sie haben den Kapselmaster ebenfalls getestet? Schreiben Sie ihre Erfahrungen einfach als Kommentar unter diesen Beitrag und vergeben Sie die Bewertungspunkte. Sie helfen damit anderen Kaffeefreunden.

Der Kapselmaster – nutzen Sie die Kapseln von Aldi-Süd® Tchibo® &Co in Ihrer Dolce Gusto®


Features: Der Kapselmaster – die clevere Alternative für Ihre Dolce Gusto®, Mit dem Kapselmaster können Sie über 300 verschiedene Getränke aus mehr als 15 Sortimenten in Ihrer Dolce Gusto® Maschine zubereiten, Sie sparen hierbei bis zu 44% pro Kapsel und produzieren über 30% weniger Müll, Unser 2-Minuten-Erklärvideo finden Sie hier: https://youtu.be/4b8zhuN4rrY, Ein ausführliches Produktvideo finden Sie hier www.youtube.com/watch?v=EyG52cQOQeg

Neu ab: EUR 29,99 Auf Lager

Wertung der Leser (von 15 Bewertungen)
Preis
Handhabung
Reinigung
Gesamtwertung 59/100

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

25 Responses

  1. Karen Ott

    Also,bei mir kommt die Einstechnadel von der Maschine gar nicht erst in der Kapsel an,wenn ich den Adapter benutze! Dementsprechend kann ich nur die Orginalkapseln verwenden!!!

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Handhabung
Reinigung

Shares