Ja! Kaffeekapseln im Test - kompatibel mit Nespresso-Maschinen
Preis90%
Auswahl / Sorten70%
Kompatibilität65%
Geschmack70%
Material85%
Verpackung75%
76%Gut!

Seit einiger Zeit gibt es in den REWE Supermärkten Kaffeekapseln der Eigenmarke „Ja!“ zu kaufen. Die Ja!-Kapseln sind kompatibel mit dem Nespresso-System. Die Kaffeekapseln fallen vor allem durch den sehr günstigen Preis auf. Woher der Kaffee bzw. die Ja!-Kaffeekapseln stammen, kann der Packung nicht entnommen werden. Dort ist lediglich ein Aufdruck „Hergestellt für: Rewe Markt GmbH“ zu finden. Bei den Ja!-Kapseln handelt es sich um eine weitere Alternative zu den Orignal Nespresso-Kapseln. Ob die Ja!-Kaffeekapseln nicht nur preislich in der oberen Liga spielen, möchte ich in diesem Testbericht schreiben.

[Update September 2016: Es gibt mittlerweile eine neuere Version der Ja! Kapseln. Den Testbericht zu den neuen Ja! Kaffeekapseln findet ihr ebenfalls auf dieser Seite!]

Der Preis

Eine Packung der Ja!-Kaffeekapseln für Nespresso-Maschinen ist, je nach Supermarkt, für 1,79€ bzw. 1,99€ erhältlich. In der Packung enthalten sind 10 Kaffeekapseln. Das ergibt einen Kapselpreis von maximal 20 Cent pro Kapsel. Mit diesem Preis liegen die Ja!-Kaffeekapseln, im Vergleich mit Konkurrenzprodukten, im unteren Preissegment.

Die Sorten

Von den Ja!-Kaffeekapseln gibt es nur drei unterschiedliche Sorten. Zwei Espresso-Sorten und eine Lungo-Sorte. Eine Intensitätsskala sucht der Verbraucher hier vergebens. Die Sorten heißen Espresso Classico, Espresso Cremoso und Lungo. Ob weitere Sorten folgen sollen, ist mir nicht bekannt.

Die Verpackung

Die Ja! Kaffeekapseln werden in einer vergleichsweise klobigen Verpackung verkauft. Diese ist, für die darin enthaltene Kaffeemenge, sehr groß. Viele andere Hersteller von Alternativen Kaffeekapseln für das Nespresso-System haben für 10 Kaffeekapseln eine deutlich kleinere Verpackung. Die Verpackung ist, wie bei den Ja! Produkten üblich, schlicht weiß mit einem großen „Ja!“-Aufdruck. Ansonsten bietet die Verpackung nicht viele Informationen für den Verbraucher. Es ist die, in der Packung enthaltene, Kaffeemenge aufgedruckt. Bei den Ja!-Kapseln sind dieses insgesamt 50 Gramm (5 Gramm pro Kapsel). Wie beim Testpunkt „Sorten“ schon angedeutet, fehlt eine Einstufung der Sorten in einer Intensitätsskala. So muss der Verbraucher aufgrund der unter dem Sortennamen angedruckten Beschreibung seine Informationen ziehen. Bei der Sorte Espresso Cremoso ist dieses beispielsweise „intensive Crema“. Eine ausführliche Beschreibung der jeweiligen Sorte, fehlt auf der Verpackung. An der Seite der Verpackung befindet sich noch ein Standard-Aufdruck, der lediglich Informationen zur empfohlenen Wassermenge bietet. Alles, was zum Inhalt in den Kapseln auf der Verpackung zu finden ist, ist der Aufdruck „gemahlener Röstkaffee“. Auf der Vorderseite der Verpackung befindet sich ein kleiner Aufdruck „Geeignet für alle Maschinen der Marke Nespresso“. Durch einen farbigen Streifen lassen sich die Sorten voneinander unterscheiden. Die Verpackung der Ja!-Kapseln bietet allerdings deutlich weniger Informationen, als dieses bei anderen Herstellern der Fall ist. Die Verpackung ist vom Design langweilig, aber wie für die Ja!-Produkte üblich. Die Verpackung lässt sich auf der Oberseite durch eine vorgestanzte Öffnungshilfe aufreißen. Nach dem Öffnen der Verpackung fallen einem 10 einzeln verpackte Kaffeekapseln ins Auge.

Die Kapsel / Das Material

Die Kaffeekapseln sind noch einzeln in einer Aromaschutzfolie verpackt. Auf dieser zusätzlichen Verpackungsfolie befindet sich ebenfalls ein Hinweis auf die jeweilige Sorte. Die Verpackungsfolie ist ebenfalls weiß, mit einem kleinen farbigen Streifen auf welchem der Sortenname aufgedruckt ist. Öffnen lässt sich die Verpackungsfolie über eine kleine Einreißhilfe. Wenn diese gefunden wurde, lässt sich die Folie einfach öffnen. Die Ja!-Kaffeekapsel besteht zum Großteil aus dunklem transparentem Kunststoff. Der, in der Kapsel, enthaltene Kaffee kann von außen gesehen werden. Die Kapsel hat auf der Oberseite eine kreisrunde Einstanzung. Der untere Verschlussboden der Ja!-Kapsel besteht aus einer dünnen Aluminiumfolie.

Die Kompatibilität

Ich habe die Kompatibilität der Ja!-Kapseln in verschiedenen Nespresso-Maschinen getestet. Insgesamt bin ich mit der Kompatibilität zufrieden. Allerdings läuft der Kaffee teilweise doch deutlich langsamer aus dem Kaffeeauslauf, als dieses bei den Original Nespresso-Kapseln der Fall ist. Bei einigen Brühversuchen kam es sogar zu einem Stoppen der Pumpe, so dass der Brühvorgang abgebrochen wurde. Hier scheint das Wasser nicht ohne Probleme durch die Kapsel zu laufen. Dieses passierte allerdings nicht bei jedem Brühvorgang, sondern nur bei einigen wenigen Testdurchläufen. Der Auswurf der Kaffeekapseln, nach dem Öffnen des Verschlusshebels, funktionierte in der Regel einwandfrei. Die Kapsel hat sich in der Maschine nicht verformt und wurde sauber perforiert. Eine Liste mit den kompatiblen Nespresso-Maschinen konnte ich leider nirgends finden. Deshalb sind Sie an dieser Stelle gefragt. Schreiben Sie einfach in den Kommentaren, mit welcher Nespresso-Maschine sie die Ja!-Kapseln ausprobiert und ob diese funktioniert haben.

Der Geschmack

Auch wenn für jede Person der Geschmack unterschiedlich wahrgenommen wird, möchte ich an dieser Stelle dennoch darauf eingehen. Mich konnten die Ja!-Kapseln geschmacklich nicht überzeugen. Die Sorte „Espresso Cremoso“ ist etwas schwach von der Intensität. Außerdem hat diese im Nachgang einige unangenehme Bitterstoffe, die dem Espresso einen leicht verbrannten Geschmack verleihen. Die Sorte Espresso Classico schmeckt ähnlich, wie die andere Espresso-Sorte. Diese schmeckt insgesamt „in Ordnung“, hat aber auch wieder eine leicht bittere Geschmacksnote, welche ich persönlich als unangenehm empfinde. Allerdings möchte ich an dieser Stelle auch hervorheben, dass ich für den geringen Kapselpreis einen deutlich schlechteren Geschmack erwartet hatte. In der Hinsicht wurde ich noch positiv überrascht. Der Lungo ist mir persönlich etwas zu wässerig. Dieser soll laut Verpackung aber auch „mild und ausgewogen“ schmecken. Diese Beschreibung passt meiner Meinung nach perfekt zur Sorte. Die Crema ist bei in jedem Fall vergleichbar mit denen der Original Nespresso-Kapseln.

Fazit

Für einen Preis von knapp 20 Cent pro Kapsel bekommt der Kunde ein einfach gestaltetes Produkt. Auf eine große Sortenvielfalt muss bei den Ja!-Kapseln verzichtet werden. Die Verpackung der Kapseln ist einfach und die zusätzliche Verpackungsfolie verursacht zusätzlichen Abfall. Diese ist aufgrund des Aromaschutzes aber notwendig. Insgesamt erhält der Verbraucher wenig Informationen zu dem verwendeten Kaffee oder den Kaffeekapseln. Die Ja!-Kapseln sind insgesamt sehr einfach gestaltet. Die Kompatibilität mit den getesteten Nespresso-Maschinen war gegeben, auch wenn es teilweise zu einem sehr langsamen Kaffeeauslauf kam. Geschmacklich dürften die Kapseln nicht jedermanns Sache sein. Für den anspruchslosen Espresso-Trinker sollten die Ja!-Kapseln aber ausreichen.

Haben Sie die Ja!-Kapseln schon probiert? Schreiben Sie ihre Erfahrungen mit den Kapseln einfach als Kommentar unter diesen Beitrag und vergeben Sie die Bewertungspunkte. Interessant ist auch, mit welcher Maschine Sie die Kapseln getestet haben.

Wertung der Leser (von 6 Bewertungen)
Preis
Geschmack
Sorten
Kompatibilität
Verpackung
Material
Gesamtwertung 82/100

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

11 Responses

  1. Peter Hartmann
    Kapselmaschine  andere Nespresso® Maschine

    Super, dass Du die „Ja“ Kapseln getestet hast! Ich habe mir bisher die von Lidl gekauft und fand die 3 Sorten die ich hatte für den Preis wirklich sehr gut. Da ich erst seit kurzem Besitzer einer Kapselnmaschiene bin kaufe ich mir nächste Woche die Original Kapseln, um den bestmöglichen Geschmack zu erfahren.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    5 / 8 fanden diese Bewertung nicht hilfereich oder nützlich!
    Antworten
    • Ramus

      Habe schon alle 3 Sorten von Ja Kapseln gekauft.Ich musste sie alle zurückbringen, da sie nicht kompatibel waren und einfach nur durch die Maschine runterfielen

      Testbericht hilfreich? Ja   Nein

      Antworten
  2. Carsten
    Kapselmaschine  andere Nespresso® Maschine

    Gesamtwertung 44/100
    Preis Nicht bewertet!
    Geschmack
    Sorten Nicht bewertet!
    Kompatibilität
    Verpackung
    Material

    Zunächst: Ich bin völliger Nespresso-Neuling und finde diese Seite sehr hilfreich. Ich fange also grad erst mit Testen an.

    Ich habe eine Handvoll Rewe Espresso Kapseln zu meiner Alessi Nespresso dazubekommen. Prinzipiell finde ich sie vom Geschmack ganz okay. Aber der Kaffee tröpfelt ziemlich langsam aus der Maschine. Heute war es besonders langsam. Ich habe danach festgestellt, dass die Nadel kein Loch in die Kapsel gestochen hat. Stattdessen war der ganze Bereich drumherum eingedrückt. Das soll wohl kaum so sein.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten
  3. Anna
    Kapselmaschine  Nespresso® Citiz

    Gesamtwertung 68/100
    Preis
    Geschmack
    Sorten Nicht bewertet!
    Kompatibilität
    Verpackung
    Material

    Preis sehr günstig. Gut mit der Nespresso citiz kompatibel, Hebel ließ sich beim einlegen bloß etwas schwerer betätigen. Habe die Sorte Espresso cremoso getestet. Crema sehr gut, geschmacklich trinkbar, aber nicht mit den original Nespresso Kapseln vergleichbar

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten
  4. Martina
    Kapselmaschine  Nespresso® Citiz

    Gesamtwertung 51/100
    Preis
    Geschmack
    Sorten
    Kompatibilität
    Verpackung
    Material

    Am meisten stört mich an den Kapseln die sehr klobige Verpackung, dazu noch die eingeschweißten Kapseln. Wenn ich dagegen die kleinen schönen Verpackungen von Capsa sehe!
    Vom Geschmack gefallen mir die Ja-Kapseln besser als die von Lidl, aber auch bei uns kommt es öfters nur zum langsamen auslaufen. Wir haben eine Citiz.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten
    • DJHarty
      Kapselmaschine  Nespresso® U

      Seit ein paar Tagen sind die Ja Kapseln in einer neuen Verpackung erhältlich. Sehen jetzt aus, wie die von Dallmayer, also süß und klein und nicht mehr einzeln verpackt.

      Testbericht hilfreich? Ja   Nein

      Antworten
  5. Horst Strothmann

    Ich hätte gerne die Ja Kapseln getestet
    aber bei Märkten der Rewe Dortmund sind diese <kapseln
    nicht erhältlich/geprüft in beiden Märkten in Bpttrop-Kirch-
    hellen.
    Gruss
    Horsrt

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Geschmack
Sorten
Kompatibilität
Verpackung
Material
 

Shares