Gut & Günstig Kaffeekapseln für Nespresso-System im Test
Preis95%
Verpackung85%
Geschmack70%
Kompatibilität80%
Sorten60%
Material80%
78%Gut!

Die Gut & Günstig Kaffeekapseln für Nespresso Kapselmaschinen gibt es schon länger auf dem Markt. Aus mir unerklärlichen Gründen habe ich es bis jetzt nicht geschafft diese zu testen. Doch jetzt endlich möchte ich den Test nachholen und die günstigen Kaffeekapseln, die es in vielen Supermärkten (EDEKA, Marktkauf…) zu kaufen gibt ausprobieren. Ob die Kaffeekapseln in allen Nespresso Maschinen funktionieren, wie die Kapseln verarbeitet und verpackt sind und wie der Kaffee im Endergebnis schmeckt, möchte ich in diesem Testbericht einmal erläutern Ich habe mir alle vorhandenen Sorten im Supermarkt um die Ecke gekauft. Dieses ist schon mal ein großer Vorteil gegenüber der meisten anderen Alternativen zu Nespresso, die es meist nur in Online-Shops zu kaufen gibt.

Preis

Preislich sind die Gut & Günstig Kapseln wirklich mit die günstigen Kaffeekapseln für Nespresso Maschinen. Ich habe für eine Packung der Edeka-Kapseln nur 1,75€ bezahlt. In der Packung befinden sich 10 Kapseln. Eine Kapsel kostet somit nur ca. 18 Cent. Nur die Lidl Bellarom-Kapseln sind mir im Angebot schon zu einem günstigeren Preis (1,74€) aufgefallen. Preislich sind die Kapseln somit wirklich ein Schnäppchen! Zumindest im direkten Vergleich mit den Original Nespresso Kapseln oder einer der vielen anderen Nespresso Alternativen.

Sorten

Das die Sortenvielfalt bei so einem geringen Preis nicht überragend ist, war vielleicht zu erwarten. Das aber nur drei unterschiedliche Sorten zur Verfügung stehen finde ich schon etwas enttäuschend. Lediglich zwei Lungo und eine Espresso Variante stehen hier zur Auswahl. Zumindest waren dieses die Sorten, die bei mir im Supermarkt-Regal lagen. Informationen über weitere verfügbare Sorten konnte ich auch nirgends finden. Aber dem Otto Normalverbraucher könnten genau diese drei Sorten ja schon ausreichen. Zumindest wenn sie schmecken…

Verpackung

Die Verpackung der „Gut & Günstig“ Kaffeekapseln für Nespresso Maschinen wird mittlerweile bei vielen Kapselherstellern verwendet. Die Packung ist rechteckig und besteht aus Pappe. Auf den ersten Blick hat mich die Verpackung an die Kaffeekapseln von Café Royal erinnert, welche ich schon vor langer Zeit ausführlich getestet habe. Ein genauerer Blick auf die Verpackung der Edeka-Kapseln lies meine Vermutung noch verstärken. Die Kapseln kommen, genau wie die Café Royal Kapseln, aus der Schweiz. Mir persönlich gefallen die Packungen sehr gut. Sie lassen sich einfach an einer vorgestanzten Aufreißkante öffnen und über eine kleine Verschlusslasche wieder verschließen. In der Verpackung sind die Kapseln zudem sehr platzsparend verstaut. So liegen fünf Kapseln mit der Unterseite nach unten in der Packung und die anderen fünf sind andersherum dazwischen positioniert. So ist der Platz in der Packung bei den Gut & Günstig Kapseln perfekt ausgenutzt. Auf der Packung sind Informationen zum Charakter, der Röstung und der Säure zu finden. Auch die Kaffeemenge ist auf der Packung aufgedruck. Pro Kapsel sind es bei den Edeka-Kapseln 5 Gramm Kaffee. Das macht pro Packung, egal ob Lungo oder Espresso, 50 Gramm insgesamt. Auch der Aufdruck  „geeignet für das Nespresso-System“ ist vorne auf der Verpackung aufgeruckt. Die Packung ist bei allen Sorten schlicht und dennoch ansprechend gestaltet. Es ist eine kleine gefüllte Tasse und danebenliegend die kleinen Kapseln aufgedruckt. Die unterschiedlichen Sorten sind von der Verpackungsfarbe jeweils unterschiedlich gestaltet. So ist die Espresso-Variante beispielsweise rot gehalten. Die beiden Lungo Varianten kommen in einem grünen und blauen Design daher. In der gleichen Farbe wie die Verpackung, sind auch die Kapseln gestaltet.

Kapsel

Die Kapsel besteht zum Großteil aus Kunststoff. Auf der Unterseite hat die Kapsel einen Aluminiumverschluss. Auch auf der Oberseite, zwischen kleinen Ritzen ist ein Aluminiumteil erkennbar. Dieser wird bei der Verwendung in der Kapselmaschine schließlich durchstochen, so dass das Wasser gut durch die Kapsel hindurchlaufen kann. Die Kapseln scheinen auch wirklich das Aroma in der Kapsel zu behalten. Denn auch nach dem Öffnen der Verpackung war so erstmal kein Kaffeegeruch wahrnehmbar. Das spricht in meinen Augen für die Dichtigkeit und Haltbarkeit der Edeka-Kapseln. Der Kunststoff ist härter als bei manch anderen Kapsel-Alternativen. Bei den weicheren Kapsel-Modellen waren aber auch noch nicht die Öffnungen auf der Oberseite vorgestanzt. Insgesamt haben die Kapseln von der Struktur zwar wenig Ähnlichkeit mit den Aluminium Kapseln von Nespresso, sind aber logischerweise von der Grundform fast identisch sodass sie problemlos in den Kapselschacht der Nespresso-Maschine passen.

Kompatibilität

Ich habe die Edeka-Kapseln in einigen Nespresso-Maschinen ausprobiert (Pixie, Lattissima Plus, U). Alles in allem funktionieren die Kapseln auch tatsächlich in den meisten Maschinen problemlos. Allerdings ist doch der Kaffeedurchlauf und damit auch der Auslauf aus der Maschine deutlich langsamer, als bei den Original Kapseln. Das ist meiner Meinung nach aber auch nicht so schlimm, da durch das langsamere Durchlaufen mehr Aroma aus der Kapsel mitgenommen wird. Allerdings macht es doch minimal den Eindruck, als ob die Pumpe der Nespresso Maschine ein ganz bisschen mit den Kapseln zu kämpfen hat. Das Endergebnis kann sich dennoch sehen lassen. Die Crema auf dem Espresso und Lungo ist schön ausgeprägt.

Auch der Auswurf der Kapsel funktionierte bei allen Nespresso Maschinen problemlos. Die Kapsel landete nach dem Brühvorgang zuverlässig im Auffangbehälter. Beim Betrachten der Kapsel nach dem Brühvorgang fällt auf, das diese oben und unten sauber eingestochen wurde. Bei der Verwendung in Nespresso-Maschinen mit automatischem Kapseleinzug (Bsp: Nespresso U) sollte aber noch mehr auf ein sauberes Einlegen geachtet werden. Ansonsten kann es vorkommen das die Maschine den Brühvorgang entweder gar nicht startet oder komplett abbricht. Bei einem Kapselpreis von nur ca. 18 Cent vielleicht nicht so dramatisch. Schließlich ist dieses ja nur ungefähr die Hälfte des Preises der Original Kapseln ist, dennoch nach mehreren fehlerhaften Brühvorgängen irgendwie frustrierend.

Geschmack

Der Geschmack ist natürlich eine absolut subjektive Sache, weshalb ich jedem empfehle die Kapseln selber einmal zu probieren. Dennoch möchte ich meine persönlichen Geschmackserfahrungen an dieser Stelle teilen, da ich schon unglaublich viele unterschiedliche Sorten probiert habe. Ich kann vorweg nehmen: Ich habe aufgrund des geringen Preises geschmacklich wirklich nicht viel erwartet und wurde dafür am Ende doch überrascht. Der Espresso schmeckt vielleicht nicht ganz so rund und stimmig, wie ich es von anderen, aber auch teureren Alternativen gewohnt bin. Schon beim ersten Schluck wird deutlich das trotz der 100% Arabica-Bohnen doch deutliche Bitterstoffe wahrnehmbar und schmeckbar sind. Dieses unterstreicht aber auch die Stärke und den aromatischen Geschmack der Espresso-Variante. Die Sorte wird schließlich auf der Verpackung auch als „Aromatisch & Kräftig“ beschrieben. Wie sage ich es nun am besten? Der Gut & Günstig Espresso für Nespresso Maschinen schmeckt für den Preis von ca. 1,75€ pro Packung doch besser als erwartet und kann vor allem durch eine gute Stärke überzeugen. Die deutlich wahrnehmbaren Bitterstoffe auch noch Minuten nach dem Trinken lassen allerdings einen etwas faden Beigeschmack. Wer seinen Espresso aber eh nur mit viel viel Zucker trinkt, dürfte dieses nicht weiter stören.

Die beiden Lungo-Varianten habe ich natürlich ebenfalls probiert. Leider konnten diese, zumindest als gestreckter Espresso (Lungo) nicht überzeugen. Die blaue Lungo Sorte, welche mit vollmundig und harmonisch beschrieben wird, ist doch schon sehr wässerig und hat wenig Geschmack. Die grüne Lungo-Variante, die auf der Verpackung als „samt und fein“ beschrieben wird, kann auch nur wenig überzeugen. Diese Sorte ist zwar wirklich samt, schmeckt aber, vor allem wenn vorher die Espresso-Sorte getrunken wurde, richtig dünn und wässerig. Wer allerdings milde Sorten bevorzugt wird wohl auch mit den beiden Lungo-Varianten glücklich. Einen vollmundigen und intensiv aromatischen Geschmack bietet die beiden Sorten nicht. Zubereitet als Espresso sind die beiden Sorten aber deutlich besser, so dass ich dieses schon eher empfehle. Auch bei den beiden Lungo-Varianten werden 100% Arabica-Bohnen verwendet. Bitterstoffe sind bei diesen Sorten übrigens so gut wie gar nicht vorhanden. Im Nachgang haben beiden Lungo-Sorten einen undefinierbaren Nachgeschmack, welcher mir persönlich nicht gut gefällt.

Fazit

Mit einem abschließenden Fazit der Gut & Günstig Kapseln tue ich mich etwas schwer. Am Preis für eine Packung der Edeka-Kapseln gibt es absolut nichts zu bemängeln. Die Kapseln gehören auf jeden Fall mit zu den günstigsten Kapseln auf dem Markt. Die Verpackung und die Kapsel selber weiß auch zu überzeugen. Allerdings sind die Kapseln gerade was den Geschmack angeht dem Preis entsprechend. Geschmacklich sind alle Sorten eher dünn, wenig aromatisch und mild. Wer allerdings eine wirklich preiswerte Alternative sucht, die es auch im Supermarkt um die Ecke zu kaufen gibt, ist mit den „Gut und Günstig“- Kaffeekapseln gut bedient. Wer allerdings hohen Wert auf einen vollmundigen Geschmack legt, dürfte am Ende von den Kaffeekapseln enttäuscht sein.

Du hast die Kaffeekapseln von „Gut & Günstig“ ebenfalls getestet? Schreibe deine Meinung zu den Kapseln einfach als Kommentar unter diesen Beitrag und vergebe die Bewertungspunkte. Damit hilfst du anderen Lesern vor Fehlkäufen. Viele Meinungen zu einer Sorte spiegeln doch ein besseres Gesamtergebnis wider, als nur meine persönliche Meinung zu den Kapseln! Also hau rein und die Tasten und schreibe doch eine kurze Bewertung zu den Edeka Kaffeekapseln.

Wertung der Leser (von 3 Bewertungen)
Preis
Geschmack
Sorten
Kompatibilität
Verpackung
Material
Gesamtwertung 70/100

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

5 Responses

  1. Holger

    Bei uns kamen die Gut & Günstig Sorten im Februar nach und nach in den Marktkauf. Erst war nur die grüne Sorte (der eher nicht so starke Lungo) verfügbar. „Swiss Made“ hin oder her teile ich den Eindruck von Steffen, geschmacklich kann er als Lungo nicht überzeugen. Ehrlich gesagt gebe ich dann lieber mehr Geld aus und trinke dann einen für meinen Geschmack guten Kaffee. Da zeitlich die bis dahin angebotenen Café Royal Sorten langsam verschwanden, war mir schnell klar, dass die neuen Gut & Günstig diese ersetzen sollen. Also noch mal fix zugeschlagen und den Restbestand von 11 Packungen „Lungo forte“ (magentafarben) zum regulären Preis von 1,99 EUR aufgekauft. Preislich bot man den also kaum teurer an (bei Café Royal direkt 2,99 EUR pro Packung – bei uns sonst GAR NICHT zu bekommen), der Geschmack ist um Welten besser. Unser Lieblings-Lungo.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten
  2. mmunker

    Aussehen und „Swissmade“ lässt mich vermuten, dass es sich um die Cafet Kapseln handelt, die auch bei Netto erhältlich sind.
    Werde mir die auf jeden Fall mal holen und testen, besonders den blauen Lungo.
    Noch was zum Testen, klar kannst du keinen Lungo bzw. Creme schmecken, wenn du zuvor Espresso getrunken hast, sollte ja eigentlich klar sein.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten
  3. jokel
    Gesamtwertung 63/100
    Preis
    Geschmack
    Sorten
    Kompatibilität
    Verpackung
    Material

    In meiner Nespresso Maschine (Essenza Manuell) passen nur die Espresso Kapseln von EDEKA „Gut und günstig“ und von Netto, ebenfalls die Ristretto Kapseln von Netto. Aber der Schließmechanismus der Maschine geht dabei sehr schwer. Seltsamerweise gehen die Lungo Kapseln nicht zu verwenden, obwohl sie die gleichen Maße haben. Hier ist eine Beschädigung der Maschine vorprogrammiert!! Schade!
    Der Geschmack der Kaffeesorten geht bei diesem Preis vollkommen in Ordnung. Ich bevorzuge allerdings die milderen Sorten.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten
  4. Egal
    Gesamtwertung 42/100
    Preis
    Geschmack
    Sorten
    Kompatibilität
    Verpackung
    Material

    So einen Mist habe ich noch nicht erlebt. Zu 90% läuft bei mir klares Wasser an den Kapseln vorbei. Manchmal muss ich 2-3 Kapseln verwenden, damit überhaupt mal Kaffee rauskommt. Egal bei welcher Sorte von Edeka. Und ich benutze sonst auch oft andere nicht originale Kapseln. Aber so schlecht war keine!!! Reine Geldverschwendung.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    1 / 1 fanden diese Bewertung nicht hilfereich oder nützlich!
    Antworten
  5. Mike
    Gesamtwertung 75/100
    Preis
    Geschmack
    Sorten
    Kompatibilität
    Verpackung
    Material

    Die gut und günstig Kapseln haben mich absolut positiv überrascht. Für den günstigen Preis sind sie wirklich gut im Geschmack. Ich mag es wenn Kaffee rund und ausgewogen schmeckt. Beides trifft hier absolut zu. Sie funktionieren in meiner Delonghi Prodigio (automatischer Kapseleinzug und Auswurf) vollkommen unproblematisch. Der Durchlauf ist zügig, bricht nicht ab und tröpfelt auch nicht. Wer also preiswerten sehr gut trinkbaren Kaffee sucht, der ist hier richtig. Die Verfügbarkeit ist problemlos überall in der Edekagruppe.

    Testbericht hilfreich? Ja   Nein

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Geschmack
Sorten
Kompatibilität
Verpackung
Material

Shares