Coffee Picker Kapselhalter für Nespresso Kapseln im Test
Preis75%
Verarbeitung85%
Funktionalität85%
Design80%
81%Sehr gut!

Kaffeekapseln als dekoratives Wandgemälde? Genau das ist mit dem CoffeePicker von der CaseFoam GmbH machbar. Der Kapselhalter ist Made in Germany. Zudem sind die Kaffeekapseln für den Kapselhalter einfach zu entnehmen und passgenau für alle Nespresso kompatiblen Kaffeekapseln. Das der CoffeePicker mit viel Verstand entwickelt wurde, wird schon bei der ersten Verwendung deutlich. Der Kapselhalter ist in verschiedenen Versionen und Farben erhältlich, was ihn garantiert in jeder Küche gut aussehen lässt. In diesem Testbericht möchte ich den CoffeePicker Kapselhalter vorstellen, auf die Verarbeitung und die Funktionalität eingehen. Der Kapselhalter wurde mir für diesen Test freundlicherweise von CaseFoam zur Verfügung gestellt.

Preis, Lieferumfang und Versionen

Vom Coffee Picker gibt es zwei unterschiedliche Versionen. Eine kleine Version für 20 Kaffeekapseln und eine große Version für 100 bzw. 114 Kaffeekapseln. Für diesen Test wurde mir die 20er Variante zur Verfügung gestellt. Bei den großen Versionen (100+ Kaffeekapseln) gibt es noch einmal zwei Unterversionen. Eine Version mit waagerecht angeordneten Kapselreihen (114 Kaffeekapseln) und eine Version mit leicht schrägen Kapselreihen (100 Kaffeekapseln.) Die großen Versionen sind ab ca. 75€ erhältlich (Stand: März 2016). Die kleine 20er Version gibt es schon für ca. 20€. Es gibt den Coffee Picker wahlweise mit schwarzem oder weißem Rahmen und in unterschiedlichen Farben (schwarz, gelb, rot, blau oder grau).

Der Coffee Picker wird ein einem kleinen Karton angeliefert. Im Karton befindet sich schließlich der Kapselhalter gut in Verpackungsmaterial eingepackt, damit dieser auch kratzfrei bis nach Hause geliefert wird. Der Coffee Picker erinnert auf den ersten Blick stark an einen Bilderrahmen mit Schaumstoffeinsatz – und genau das ist der Coffee Picker auch!

Verarbeitung

Das von mir getestete Coffee Picker Modell hat einen Holzrahmen. Der Rahmen ist schwarz lackiert. Der Rahmen hat eine Tiefe von ca. 5 cm und eine Seitenlänge von 25,5 x 25,5 cm. Der Schaumstoff-Einsatz im Rahmen ist auf der Oberseite schwarz und in den runden Kapsel-Fächern blau. Auf der Rückseite hat der Rahmen, genau wie bei einem Bilderrahmen, eine kleine Metallhalterung, um ihn an eine Wand hängen zu können. Außerdem sind in der Holzplatte auf der Rückseite zwei kleine kreisrunde Löcher. Tatsächlich lässt sich der Schaumstoffteil (PE Schaum), wie bei Bilderrahmen bekannt, einfach entnehmen. Besonders praktisch, wenn später einfach die Farbe getauscht, oder der Coffee Picker gereinigt werden muss. Insgesamt ist die Verarbeitung hervorragend. Selbst der Schaumstoff-Einsatz macht einen unglaublich stabilen und robusten Eindruck. Ich hatte anfangs etwas Bedenken, da Schaumstoff immer auch ein Garant für Schäden ist. Beim Coffee Picker wurde aber ein ausreichend stabiler und fester Schaumstoff als Material gewählt, so dass es hier keinerlei Probleme gibt. Bestückt mit Kaffeekapseln wiegt der Coffee Picker ca. 660 Gramm. Doch kommen wir nun zur Funktionalität des Kapselhalters…

Funktionalität

Was bringt einem ein Kapselhalter, der zwar gut verarbeitet ist, aber im täglichen Kaffee-Kampf vollständig versagt? Deshalb habe ich bei dem Coffee Picker auch sehr ausführlich die Funktionalität getestet. Angefangen beim Aufhängen in der Küche! Das Aufhängen des Coffee Pickers geht erwartungsgemäß schnell und einfach vonstatten. Jeder, der schon einmal ein Bild an die Wand gehängt hat, wird diesen Kapselhalter mit wenigen Handgriffen erfolgreich an die Wand hängen. Nachdem das Aufhängen oder wahlweise auch Aufstellen erledigt ist, kann der Kapselhalter mit Kaffeekapseln bestückt werden.

Welche Kaffeekapseln passen?

In den Coffee Picker passen alle Kaffeekapseln, die mit den Nespresso Kapselmaschinen kompatibel sind. Laut Hersteller sind alle Kapseln mit einem Kreisdurchmesser von 37 mm geeignet. Dieses gilt sowohl für die Original Nespresso Kapseln, als auch für die vielen Nespresso Alternativen. Ich hatte bei meinem Test mit keiner Nespresso kompatiblen Kaffeekapsel Probleme. Vom Design gefielen mir aber tatsächlich die Original Nespresso Kapseln am Ende am besten im Kapselhalter. Aber das ist Geschmackssache…

Praktischerweise passen in den Coffee Picker genau zwei Packungen oder Stangen der Kaffeekapseln. In den meisten Packungen sind nämlich genau 10 Kaffeekapseln enthalten. So lassen sich bequem zwei Packungen im Kapselhalter unterbringen. Das Befüllen und Entnehmen der Kapseln wollte von mir natürlich auch getestet werden. Das Bestücken des Kapselhalters geht überraschend schnell. Die Kapseln halten nach dem Einstecken sogar in den runden Löchern und fallen nicht sofort wieder heraus. Gerade, wenn der Kapselhalter doch mal ausversehen berührt wird, sollten die Kaffeekapseln an Ort und Stelle bleiben. Diese Prüfung hat der Coffee Picker tatsächlich mit Bravur gemeistert. Außerdem sehen die Kaffeekapseln im Coffee Picker ziemlich gut aus. Es wirkt fast wie ein Wandgemälde aus Kaffeekapseln.

Bei dem größeren Modell (100+ Kaffeekapseln) dürfte das tolle Design noch viel mehr zur Geltung kommen. Außerdem lassen sich hier dann sicherlich auch Muster mit den bunten Kaffeekapseln kreieren. Der Coffee Picker ist auf jeden Fall ein Hingucker in jeder Küche!

Der Coffee Picker bietet aber noch einen großen Vorteil: Alle Kapseln in der Halterung sind zu jeder Zeit immer erreichbar. Außerdem behält jeder immer eine Übersicht über seinen Kapsel-Konsum und die Auswahl.

Videotest vom Coffee Picker

 

Fazit

Der Coffee Picker ist eine tolle Idee, wenn einem die Verpackungen der Kaffeekapseln zu langweilig sind oder die Kapseln einfach als dekoratives Wandgemälde ihren Weg in die Küche finden sollen. Die Verarbeitung ist hervorragend, das Befüllen und Entnehmen schnell und einfach. Wer ausreichend Platz in seiner Küche hat und ein echter Kapsel-Kaffee-Junkie ist, sollte schon über die große Variante nachdenken, da mit dieser noch mehr Designmöglichkeiten bestehen. Für kleine Küchen empfehle ich aber doch eher die hier getestete 20er Variante. Der Preis ist für ein Produkt Made in Germany in Ordnung.

Ihr habt den Coffee Picker ebenfalls getestet? Schreibt eure Meinung oder euren Testbericht zum Produkt einfach als Kommentar unter diesen Beitrag.

coffee picker


Features: 114 selbstklemmende Kreishalterungen für Kaffeekapseln aus hochwertigen, alterungsbeständigen PE Schaum, für alle gängigen Nespresso-Formate; 37 mm Kreisdurchmesser, Made in Germany, mit schwarzen Außenrahmen; Außenmaße: 523 mm x 523mm x 44 mm, Diese erfrischende Idee entsprang unserem jungen Team während einer der langen Gründungs-Sitzungen in dem mal wieder der „Po über den Verstand“ siegen wollte. Nur der intensive Kaffeegenuss machte die Teilnehmer wieder fit für die Überstunden. Gegenüber bisherigen Kapselhalterungen sollte dieses Produkt eine optimale Lösung bieten: —– Bestückung und Entnahme mit einer Hand — Sofortige Übersicht —–Zugriff auf jede Kapsel jederzeit —– geringster Flächenbedarf —– geringes Gewicht —– aus einem Teil (ohne Rahmen) — Wenn aus Kunststoff, dann mit möglichst wenig Materialeinsatz: 45 Gramm ohne Rahmen —– keine Kapselbeschädigung durch zu starke mechanische Belastung —– und natürlich Made in Germany—– kurze Transportwege —– sichere Herkunft —– zertifizierte Materiallieferanten —– Wir denken ein gut gelungenes Produkt —– Ihr CaseFoam-Team

Neu ab: EUR 79,90 Auf Lager

Wertung der Leser (von 0 Bewertungen)
Preis Nicht bewertet!
Design Nicht bewertet!
Verarbeitung Nicht bewertet!
Handling Nicht bewertet!
Gesamtwertung Nicht bewertet!

Über den Autor

Mein Name ist Steffen. Ich bin Autor dieser Seite und seit Jahren ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen über das Thema Kapselkaffee zu informieren und meine Erfahrungen mit Maschinen und Kapseln zu teilen. Wenn Sie mich bei Facebook, Google+ oder Twitter abonnieren würde mich das sehr freuen! Auch Kommentare zu Beiträgen sind immer gerne gesehen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle die Anzahl an Sternen die du vergeben willst
Preis
Design
Verarbeitung
Handling

Shares